Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wehringen: Jede Mark für Instrumente gespart

Wehringen
10.10.2018

Jede Mark für Instrumente gespart

Johann Öschay und Ulrich Egger sen. sind zwei Urgesteine des Musikvereins Wehringen. An dessen Anfänge haben sie ganz eigene Erinnerungen.
Foto: Anja Fischer

Der Musikverein Wehringen wird 60 und feiert am Samstag im Bürgersaal. Zwei Männer, die von Anfang an dabei waren, berichten von den alten Zeiten.

Wenn Johann Öschay und Ulrich Egger sen. aus Wehringen in Erinnerungen schwelgen, geht es dabei oft um ihre gemeinsamen Anfänge beim Musikverein Wehringen. Dieser feiert am kommenden Samstag, 13. Oktober, mit einem Festabend um 19.30 im Bürgersaal noch einmal sein 60-jähriges Bestehen. Dazu sind alle Mitglieder, Freunde und alle, die sich mit dem Musikverein verbunden fühlen, eingeladen. Vorsitzender Andreas Jähnert verspricht: „Es gibt einen gemütlichen Abend mit Getränken, Erinnerungen und viel guter Blasmusik, die einen Streifzug aus den letzten 60 Jahren zeigen wird.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.