Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wehringen: Nerlinger noch besser

Wehringen
16.03.2020

Nerlinger noch besser

Der Regierungsrat geht seine dritte Amtszeit an

Das große Dorffest im Juli kann kommen: Der im Amt bestätigte Bürgermeister Manfred Nerlinger wird nach der Wahl die finalen Planungen für die Großveranstaltung mit Tausenden Besuchern aufnehmen. Weitere Themen, die der 58-jährige Regierungsrat bei der Regierung von Schwaben angehen will, sind die weiterführenden Planungen für den Umbau der Hauptstraße und ein zentraler Treffpunkt für alle Generationen mit Wegen entlang der Singold. Nerlinger erhielt gestern 97,7 Prozent der Stimmen – eines der besten Ergebnisse im gesamten Landkreis. Das ist etwas mehr als vor sechs Jahren, als er schon mit 97,6 Prozent einen besonderen Vertrauensbeweis erhalten hatte. Der Kandidat von CSU und SPD geht damit in seine dritte Amtszeit – als er 2008 erstmals für das Amt an der Spitze der Gemeinde kandidiert hatte, musste er sich noch gegen zwei Mitbewerber von SPD und Freien Wählern durchsetzen. Mittlerweile unterstützt ihn die SPD. Die Freien Wähler stellten keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.