Newsticker

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in die belgische Provinz Antwerpen

24.12.2013

Weihnachten der Kulturen

Geschenke bringen nicht nur Nikolaus und Christkind

Bobingen Wer bringt die Weihnachtsgeschenke? Dieser Frage gingen die Schüler der Siedlungsschule vor Ferienbeginn nach. Ist es der Nikolaus, der Weihnachtsmann oder das Christkind?

Mit dem weihnachtlichen Programm im traditionellen Weihnachtscafé kamen die Kinder in Liedern und einem kleinen Theaterstück zu der Erkenntnis, dass es im Grunde gar nicht so wichtig ist, wer nun an Weihnachten wirklich die Geschenke bringt. Ob Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind, alle wollen Freude bereiten. Beim Blick in andere Länder stellten sie sogar fest, dass es auch noch Pere Noel, Santa Claus, Father Christmas, Väterchen Frost und die Hexe Befana gibt, die in der Weihnachtszeit ebenfalls die Menschen mit Geschenken beglücken.

Einnahmen für ein Freiluft-Klassenzimmer

Weihnachten der Kulturen

Die Schüler der 3. und 4. Klasse hatten außerdem mit ihren Eltern leckere Kuchen gebacken und in den Klassen wurde schon Wochen vorher eifrig gebastelt.

Als zum Abschluss alle Kinder der Siedlungsschule „Wir wünschen euch frohe Weihnacht“ sangen, war die Freude sowohl bei den Kindern selbst, als auch bei den Gästen zu spüren. Da viele Eltern und Verwandte zum Weihnachtscafé gekommen waren, war es insgesamt ein interkulturelles Publikum. Trotz der unterschiedlichen Glaubensrichtungen wurde gemeinsam Weihnachten gefeiert.

Aus den Einnahmen des Kuchenverkaufs soll im Frühjahr im Innenhof der Siedlungsschule ein „Freiluft-Klassenzimmer“ gestaltet werden. Mit dem Erlös der Weihnachtsbasteleien wird die Schulbildung eines Mädchens in Port au Prince/Haiti unterstützt. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren