Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Weihnachtliches Klosterlechfeld

Freizeit

29.11.2018

Weihnachtliches Klosterlechfeld

Mit dem Adventsmarkt endet das Jubiläumsjahr und es beginnen die Veranstaltungen zur Weihnachtszeit

Mit dem 25. Adventsmarkt wird am Sonntag, 2. Dezember, in Klosterlechfeld die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Von 14 bis 20 Uhr werden am Franziskanerplatz und im angrenzenden Klostergarten 26 Standbetreiber vor der Kulisse der Wallfahrtskirche ihre Waren anbieten.

Von selbst gefertigten Basteleien, Ton- und Keramikarbeiten, Hübschem aus der Nähmaschine, Bildern und Fotokalendern, Eine-Welt-Waren, Weihnachtsdekorationen, Kränzen und Gestecken bis zu Honigprodukten der hiesigen Lechfeld-Imker ist alles dabei, was das Herz begehrt.

Eine große Auswahl an kulinarischen Genüssen von der Bratwurst über Plätzchen, Steaks, Schupfnudeln, Gulaschsuppe, Bosna und Crêpes bei Glühwein und Punsch, sorgt dafür, dass jeder Besucher auf seinen Geschmack kommt.

Die Agenda Jugend und Familie wird wieder mit einem großen Bücherbestand vor Ort sein. Der Trachten- und Volkstanzverein bietet im Kloster Kaffee und Kuchen an. Die Attraktion des Nachmittags dürfte die Ziehung der drei Hauptpreise aus der Lose-Tombola „Klosterlechfeld sozial“ sein, da sich das Jubiläumsjahr „200 Jahre Gemeinde Klosterlechfeld“ dem Ende zuneigt. Die Kindergartenkinder und der Schulchor werden mit musikalischen Darbietungen aufwarten und auch der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt.

Im Pfarrsaal hat die beliebte Krippenausstellung zur Besichtigung geöffnet, und zwar schon am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Auch am Montag, 3., und Dienstag, 4. Dezember, kann die Ausstellung jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Am Dienstag, 11. Dezember um 19 Uhr gibt es in der Wallfahrtskirche unter dem Motto „Bundeswehr meets Lechfeld“ ein Adventskonzert mit der Standortkapelle Lechfeld und dem Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren. Einlass ist ab 18.40 Uhr, in der Pause wird Glühwein ausgeschenkt.

Am nächsten Tag, Mittwoch, 12. Dezember, findet der Adventliche Wochenmarkt von 9 bis 12 Uhr am Franziskanerplatz statt. Neben den üblichen Wochenmarkt-Fieranten werden der Trachten- und Volkstanzverein Bratwürste verkaufen und die Lechfeld-Imker neben ihren bewährten Honigprodukten auch heißen Met und Glühwein anbieten. Rudi Henkel sorgt dabei mit Weihnachtsliedern vom Band für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Am Sonntag, 23. Dezember, wird das Adventskonzert des Musikvereins Klosterlechfeld um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Hilf die Vorfreude auf das Weihnachtsfest noch steigern.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, 26. Dezember, beschließt das Weihnachtssingen des Männergesangsvereins Lechfeld Liederkranz um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Hilf den Reigen der weihnachtlichen Veranstaltungen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren