Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wie der Weg aufs Gymnasium gelingt

Übertritt

21.01.2019

Wie der Weg aufs Gymnasium gelingt

Eltern und Kinder können sich in Schwabmünchen informieren und das Schulhaus besichtigen

Für die Viertklässler steht demnächst der Übertritt an eine weiterführende Schule an. In Schwabmünchen informiert das Leonhard-Wagner-Gymnasium deshalb Eltern und Schüler über den Übertritt auf das Gymnasium.

Ein Informationsabend für Eltern und Kinder zum Übertritt auf das Gymnasium findet am Mittwoch, 27. Februar, ab 18 Uhr am Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen statt. Die Elterninformation findet in der Mensa statt, gleichzeitig gibt es ein Programm für die Kinder an verschiedenen Stationen im Schulhaus.

Für Schüler und Eltern finden am Freitag, 5. April, um 14 und 16 Uhr Schulhausführungen statt. Treffpunkt ist im Foyer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Leonhard-Wagner-Gymnasium ist naturwissenschaftliches-technologisches und sprachliches Gymnasium. Sprachenfolge: Englisch/Latein, Englisch/Französisch beziehungsweise Englisch/Latein/Französisch – spätbeginnende Fremdsprache ab Klasse 10 (Italienisch oder Spanisch) möglich.

Darüber hinaus bietet die Schule ein breites Spektrum an Wahlunterricht und Aktionen an wie Musikklassen, Chor, Blechbläsergruppe, Little Band, Big Band, First Combo, Orchester, (Beach)Volleyball, Mädchenfußball, Schulzirkus LEWAZi, gesundheitsorientiertes Krafttraining, Homepage, Internet AG, Microcontroller und Robotik, Multimedia, „Hollywood“ – Videofilmen, „Experimente antworten“, Astronomie, Archäologie der Kelten, Praktische Geschichte, Erasmus-Projekt, „Model United Nations“, Pluskurse DELF (Französisch), Schülerzeitung, Schulsanitätsdienst, Schulweltladen, Darstellendes Spiel, Fahrten/Austauschprogramme, Wintersportwoche, Schüleraustausch mit Frankreich und den USA, Sprachreisen nach England, Spanien und Italien, Orientierungstage und Studienfahrten.

Eine Voranmeldung ist online unter www.lwg-smue.de möglich. Die Eltern sollen dabei alle Formulare online ausfüllen, ausdrucken und zur Anmeldung mitbringen. Die Anmeldung im Sekretariat findet dann statt von Montag, 6. Mai, bis Mittwoch, 8. Mai, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr; am Donnerstag, 9. Mai, von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr. Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen nötig: Ausgedruckte Formulare der Online-Voranmeldung, Übertrittszeugnis im Original, Geburtsurkunde und gegebenenfalls der Sorgerechtsbescheid.

Beim Übertritt von der vierten Klasse auf das Gymnasium muss das Kind in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachunterricht einen Notendurchschnitt von wenigstens 2,33 haben.

Ab einem Notendurchschnitt von 2,66 muss das Kind am Probeunterricht teilnehmen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren