Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wohnraum bevorzugt an Königsbrunner

02.08.2019

Wohnraum bevorzugt an Königsbrunner

Die Stadt arbeitet an Einheimischenmodell für Baugebiete

Königsbrunner sollen künftig bei der Vergabe von Bauplätzen in der Stadt bessere Chancen haben: Da in den kommenden Jahren im Stadtgebiet neue Baugebiete ausgewiesen und erschlossen werden, entwickelt die Stadtverwaltung derzeit ein Einheimischenmodell. Ziel ist es, Bürgern Wohneigentum günstiger anbieten zu können. Das genaue Vergabeverfahren muss noch vom Stadtrat beschlossen werden. Die neu ausgewiesenen Grundstücke werden nach einem Punktesystem vergeben. Dabei spielen neben dem Finanziellen vor allem auch die persönliche und familiäre Situation eine Rolle, beispielsweise ob Kinder oder pflegebedürftige Angehörige im Haushalt leben. Für die Planungen benötigt die Stadtverwaltung eine ungefähre Einschätzung, wie viele Bürger an dem Angebot interessiert sind. Deshalb steht auf der städtischen Homepage www.koenigsbrunn.de derzeit ein Formular bereit, das wichtige Eckpunkte wie zum Beispiel gewünschter Haus-Typ und Grundstücksgröße abfragt. Es muss ausgefüllt bis zum 30. September 2019 unter einheimischenmodell@koenigsbrunn.de bei der Stadtverwaltung eingegangen sein. Auch Personen, die sich bereits anderweitig bei der Stadt gemeldet und Interesse an einem Haus- oder Wohnungskauf signalisiert haben, sind aufgefordert, über diesen Weg ihren Wunsch nochmals zu bestätigen. Weitere Infos gibt es auf der städtischen Homepage unter www.koenigsbrunn.de. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren