1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Zur Einweihung gibt es eine Tüte Chips

Eröffnung

15.05.2017

Zur Einweihung gibt es eine Tüte Chips

Gerhard Riedmiller (rechts) übergab neben dem symbolischen Schlüssel auch eine Tüte Chips an den Hausherrn Rupert Fiehl. Damit spielte er darauf an, dass heutzutage Türen meist mit Chips geöffnet werden.
Bild: Hieronymus Schneider

Kleinaitingen hat einen neuen Bauhof

Kleinaitingen hat im Gewerbegebiet an der Rudolf-Diesel-Straße einen neuen Bauhof eingeweiht. Die Fahnenabordnungen des Soldaten- und Veteranenvereins, der Schützen, des Burschenvereins und der Feuerwehr standen über dem provisorischen Altar auf der Stahltreppe aufgereiht.

Pfarrer Hubert Ratzinger segnete die Räume und erbat Gottes Schutz und Segen für die Menschen, die darin arbeiten. Er segnete auch ein Kreuz, welches vom Nachbarbürgermeister Gerhard Mößner aus Oberottmarshausen als Geschenk für den Bauhof überreicht wurde. Zum feierlichen Rahmen trug die Musikkapelle Kleinaitingen mit der Begleitung der Kirchenlieder und später mit Unterhaltungsmusik bei.

Bürgermeister Rupert Fiehl wies daraufhin, dass die Planungen für dieses neue Projekt schon unter seinem Vorgänger Franz Schäfer, begonnen haben. Nun konnte er den Bau seiner Bestimmung übergeben. Fiehl bedankte sich beim Architekten Erwin Hohenäcker und dem Planungsbüro Riedmiller, sowie allen beteiligten Handwerkern für die reibungslose Arbeit in bester Qualität.

Gerhard Riedmiller wies bei der Schlüsselübergabe an den Bürgermeister humorvoll darauf hin, dass heutzutage die Türen ja nicht mehr mit Schlüsseln, sondern mit Chips geöffnet werden. Sinnigerweise übergab er ihm auch eine Tüte Chips und reichte einen symbolischen Schlüssel nach. (rony)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren