Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Zwei Autos in Königsbrunn angefahren

Königsbrunn

19.02.2021

Zwei Autos in Königsbrunn angefahren

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten in Königsbrunn.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Zwei Fälle von Fahrerflucht meldet die Polizei aus dem Königsbrunner Stadtgebiet. Die Sachschäden sind erheblich, die Ermittler suchen Zeugen.

Zweimal haben Autofahrer in Königsbrunn andere Fahrzeuge beschädigt und sich einfach aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen der Tat. Bei einem der beschädigten Fahrzeuge handelt es sich um einen VW, der in Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagnachmittag in der Kolpingstraße abgestellt war. Der Wagen wurde am linken Heckkotflügel beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 800 Euro.

Opel in der Schwabenstraße in Königsbrunn angefahren

Am Fahrzeugheck beschädigt wurde außerdem ein Opel, der am Donnerstagnachmittag in Schwabenstraße auf Höhe der 40er-Hausnummern geparkt war. Hier kann die Polizei den Tatzeitraum auf die Zeit zwischen 15 und 15.35 Uhr eingrenzen. Den Schaden schätzen die Ermittler auf 500 Euro.

Zeugen sollen sich unter Telefon 08234/9606-0 bei der Polizei melden. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren