Newsticker

Bund und Länder wollen Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer beschränken
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Zwei Verletzte bei WM-Party

Landkreis Augsburg

04.07.2010

Zwei Verletzte bei WM-Party

Für die deutschen Fußballfans war der Sonntagnachmittag ein Freudenfest, für die Polizei vor Ort ein Großkampftag.

Nach dem 4:0-Siege der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM über Argentinien gab es auch in der Region große Partys. Nicht alle Fans feierten friedlich.

Die Polizei in Bobingen musste einem 23-Jährigen Herr werden, der an der Königsbrunner Fanmeile Passanten und die eingesetzten Beamten anpöbelte.

Verletzt wurden zudem zwei junge Männer bei der ansonsten fröhlichen Siegesfeier in Königsbrunn. (monik)

Mehr dazu lesen Sie morgen in der Montagsausgabe der Schwabmünchner Allgemeine

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren