Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Eishockey: Eishockey: Teuer erkaufter Sieg für den EHC Königsbrunn

Eishockey
24.01.2022

Eishockey: Teuer erkaufter Sieg für den EHC Königsbrunn

Jakub Bitomsky (links) freut sich mit Sturmkollege Tim Bullnheimer (rechts) über dessen Siegtreffer.
Foto: Horst Plate

Plus Der EHC Königsbrunn hat in der Abstiegsrunde sein erstes Spiel gewonnen. Warum der Sieg teuer erkauft war.

Mit 6:5 nach Verlängerung gewann der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die Icehogs des EC Pfaffenhofen. Die Brunnenstädter hatten in der hart geführten und hoch spannenden Begegnung das bessere Ende für sich und holten sich zwei wichtige erste Punkte im Kampf um den Abstieg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.