Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Handball: Knifflige Aufgabe für den TSV Schwabmünchen

Handball
20.01.2023

Knifflige Aufgabe für den TSV Schwabmünchen

Auf Spielmacher Leo Reichenberger (am Ball) und seine Kollegen vom TSV Schwabmünchen wartet eine schwierige Aufgabe.
Foto: Felix Dahlheim

Bei den Handballern des TSV Schwabmünchen ist Wiedergutmachung nach der ersten Niederlage angesagt. Einfach wird die Aufgabe bei der SG 1871 Augsburg/Gersthofen nicht.

Vor einer ebenso wichtigen wie kniffligen Auswärtsaufgabe stehen die Schwabmünchner Bezirksoberliga-Handballer am Samstagabend bei der SG 1871 Augsburg/Gersthofen. Das Spiel in der Halle der 1871er am Augsburger Maierweg wird um 19.30 Uhr angepfiffen. Einen ungleich weiteren Weg hat die weibliche A-Jugend hinter sich gebracht, wenn sie ebenfalls am Samstagabend in der Jugendbundesliga bei der Turnerschaft St. Tönis einige Kilometer westlich von Krefeld aufläuft.

Die Situation ist neu und sicher mehr als unerwünscht für die Schwabmünchner Männer, die am vergangenen Samstag bei der Heimniederlage gegen Gundelfingen in dieser Saison erstmals als Verlierer vom Parkett gingen. Ein Ausrutscher, der bei der aktuellen Tabellenführung zwei, beziehungsweise vier Zähler vor den Verfolgern durchaus zu verkraften ist, die Mannschaft aber jetzt im Titelkampf voll in die Pflicht nimmt. Trainer Florian Pfänder hat in dieser Woche die von ihm erkannten Defizite klar angesprochen und erwartet von seinem Team in Augsburg die Tugenden, mit denen die Gelb-Blauen vor dem Jahreswechsel so stark auftrumpfen konnten. „Selbstvertrauen ist gut, zu viel Selbstvertrauen führt zum Schlendrian und das hat uns gegen Gundelfingen das Genick gebrochen. Das darf uns sicher nicht noch einmal passieren“, mahnt der Coach eindrücklich.

Die SG aus Augsburg und Gersthofen ist gerade in eigener Halle ein ausgesprochen gefährlicher Gegner, der nach einem schwierigen Saisonstart im Spätherbst immer besser in Fahrt kam und mit guten 13:11 Punkten in die Weihnachtspause ging. Etwas überraschend kam dann sicher die mehr als deutliche 23:37-Klatsche beim TSV Bobingen, nach der auch die SG ähnlich wie die Schwabmünchner im Duell am Samstagabend einiges gutzumachen hat. Die Gelb-Blauen haben sich auf jeden Fall viel vorgenommen und hoffen auf viel Unterstützung des eigenen Anhangs in der Sporthalle des TSV 1871 Augsburg.

Ein Wochenende am Niederrhein für die A-Jugend

Bereits am Freitagnachmittag hat die weibliche A-Jugend mit der Bahn die Reise an den Niederrhein angetreten. Am Samstagabend steht in Tönigsvorst bei Krefeld um 18 Uhr das möglicherweise bereits vorentscheidende Duell im DHB-Pokal der Jugendbundesliga für die Schwabmünchnerinnen auf dem Programm. Sowohl die TS St. Tönis als auch der TSV haben ihre ersten Spiele der Vierergruppe gewonnen und peilen beide den Gruppensieg an. Dieser brächte zwei sicher hochattraktive Endspiele um den DHB-Pokal, aber auch die sichere Qualifikation für die Jugendbundesliga 23/24. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.