Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Muttertagskonzert in Königsbrunn bietet vielseitigen Genuss

Königsbrunn
12.05.2022

Muttertagskonzert in Königsbrunn bietet vielseitigen Genuss

Die drei Ensembles der evangelischen Kirchengemeinde spielten beim Muttertagskonzert zusammen ein vielseitiges Konzert in der Königsbrunner Johannes-Kirche.
Foto: Andrea Collisi

Plus Beim Muttertagskonzert zeigt sich das Königsbrunner pc-Orchester vielseitig. Gekonnt werden verschiedene Ensembles, ruhige und schwungvolle Stücke verwoben.

Furios begann es, das Konzert am Muttertag in der evangelischen Kirche St. Johannes. Da spielte das pc-Orchester unter Leitung von Sandra Möhring mit dem Stück "Fanfare and Flourishes" von James Curnow oder sollte man besser sagen, das "Gesamt-Ensemble pc-Orchester". Denn dieses Konzert hatte eine Besonderheit, wie Moderator Christian Toth unterstrich: Alle drei Bläserensembles der evangelischen Kirchengemeinde hatten sich zu einem großen, musikalisch vielfältigen Konzert zusammengetan. Die Mitwirkenden saßen zusammen und boten innerhalb des Programms einzelne Stücke dar. Die sogenannte kleine Besetzung unter Leitung von Horst Günzel wurde sogar aus der Mitte der Spielenden heraus dirigiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.