Newsticker
Russland: 959 ukrainische Kämpfer haben sich bisher in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Landkreis Augsburg: Dieses Foto hat bei unserem Maibaum-Wettbewerb gewonnen

Landkreis Augsburg
13.05.2022

Dieses Foto hat bei unserem Maibaum-Wettbewerb gewonnen

Maibaum Batzenhofen: In Batzenhofen haben die fleißigen Helfer sogar vom Kran aus ein Foto aufgenommen
Foto: Markus Wiedemann

Die Leser waren die Jury: Sie konnten online abstimmen und entscheiden, wo jetzt die größte Maibaum-Nachfeier im Augsburger Land stattfindet.

Der Aufwand hat sich gelohnt: Batzenhofen hat beim Maibaum-Wettbewerb des Augsburger Landboten und der Schwabmünchner Allgemeinen die meisten Stimmen beim Online-Voting erhalten. Dafür gibt es einen Gutschein über 100 Liter Getränke von Schwarzbräu in Zusmarshausen.

Maibaum-Wettbewerb: Batzenhofen bekommt die meisten Stimmen

Das Wettbewerbsbild der Batzenhofener wurde aus 18 Metern Höhe aufgenommen. Aus einem Hubwagen heraus wurden die Helfer nach dem erfolgreichen Maibaum-Aufstellen festgehalten.

Die Maifeier in Emersacker, organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr.
Foto: Stefanie Haslinger

Eine Übersicht zum Geschehen am Baum kam aus Emersacker: Das Bild erhielt die zweitmeisten Stimmen, was 30 Liter Getränke von Schwarzbräu für eine Maibaum-Nachfeier bedeutet. 20 Liter gehen nach Langerringen - dort stellten sich Helfer und Maibaumfreunde zum Gruppenfoto auf.

Unter dem Maibaum in Langerringen. Der Baum stammt vom Katholischen Burschenverein Langerringen, der auch die Aktion organisiert hat.
Foto: Bernhard Gra�l

Beim Wettbewerb der Redaktionen aus dem Landkreis Augsburg wurden Bilder gesucht, auf denen möglichst viele Menschen am Maibaum zu sehen sind. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Eine Auswahl der eingeschickten Bilder wurde im Internet präsentiert – alle Leser konnten daraufhin eine Woche lang abstimmen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.