Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Langerringen: Der Kiebitz-Bestand im Wertachtal erholt sich wieder

Langerringen
04.01.2022

Der Kiebitz-Bestand im Wertachtal erholt sich wieder

Auf einem Feld bei Langerringen sind Kiebitze unterwegs. Um den Bestand der Wiesenbrüter zu erhalten, wurde von der Regierung von Schwaben ein Projekt ins Leben gerufen. Das zeigt erste Erfolge.
Foto: Alexander Klose

Plus Vogelschützer, Landwirte und Landschaftspflegeverbände helfen beim Artenschutz zusammen. Die Zahl der Wiesenbrüter zwischen Kaufbeuren und Schwabmünchen steigt wieder an.

Wiesenbrüter fühlen sich wohl auf dem Lechfeld. 119 Brutpaare von Kiebitzen wurden zwischen Kaufbeuren und Schwabmünchen im vergangenen Jahr betreut. Zum Vergleich: 2018 waren es nur knapp 40. "Durch gezielte Maßnahmen ist es uns gelungen, den Abwärtstrend des Kiebitz zu stoppen und sogar umzukehren", sagt Ornithologe Alexander Klose.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.