Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Landkreis Augsburg: Was hat der Landkreis Augsburg in Sachen E-Mobilität zu bieten?

Landkreis Augsburg
30.12.2021

Was hat der Landkreis Augsburg in Sachen E-Mobilität zu bieten?

Um seinen blauen Tesla zu laden, fährt Udo Scherber aus Augsburg regelmäßig zur Stromtankstelle nach Zusmarshausen.
Foto: Marcus Merk

Plus Die neue Bundesregierung will den CO2-Ausstoß reduzieren und mehr elektrische Fahrzeuge auf die Straßen bringen. So schlägt sich der Landkreis Augsburg in Sachen E-Mobilität.

Ein Klick, und der blaue Tesla wird mit Strom versorgt. In einer halben Stunde kann Udo Scherber weiterfahren. 400 Kilometer seien locker drin, sagt der Augsburger. An das Warten hat er sich gewöhnt, seit eineinhalb Jahren ist er mit E-Auto unterwegs. Das sei innovativ, leise und günstiger im Unterhalt, sagt er. Zum Tanken fährt Scherber nach Zusmarshausen. Dort eröffnete die Firma Sortimo den nach eigenen Angaben "größten Ladepark Europas".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.