Graben
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Graben"

Jacob (links) und Luca freuen sich schon auf ihren neuen Kindergarten.
Sanierung

Bald muss Jacob nicht mehr in der Turnhalle schlafen

Graben schafft mehr Platz für die Ganztagsbetreuung: In dieser Woche beginnen die Arbeiten am Kindergarten Pfiffikus

Die Freiwillige Feuerwehr Graben ehrte zum 40. 30. und 25. Jubiläum (von links): Markus Brugmoser, Thomas Knoller, Thomas Sirch, Bürgermeister Andreas Schaft, Kreisbrandinspektor Günther Litzel, Peter Sirch, Kommandant Johann Bihler, Herbert Egerer, Anton Brugmoser und Klaus Brugmoser.
Feuerwehr

Piept bald das Handy, wenn’s brennt?

In Graben diskutiert man über eine neue Form der Alarmierung. Bei der Generalversammlung wurden verdiente Mitglieder geehrt

Lokales (Schwabmünchen)

Jugendliche begeistert unter Palmen

Ferienaktion führte in die Therme. Nächstes Ziel ist die Reischenau

Ein Bergungskommando ist derzeit im neuen Grabener Gewerbegebiet unterwegs, um alte Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg aufzuspüren. Am Montag haben die Mitarbeiter eine riesige Bombe entdeckt.
Kampfmittel

Den Schrecken der Vergangenheit auf der Spur

Hunderte Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen unter der Erde. Am Montag sorgten sie für Behinderungen

Ein Bergungskommando ist derzeit im neuen Grabener Gewerbegebiet unterwegs, um alte Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg aufzuspüren.
Lokales (Schwabmünchen)

Bomben und Granaten schlummern in der Erde

Die Schrecken der Vergangenheit haben ihre Spuren in der Region hinterlassen – nicht nur in der Erinnerung der vielen Zeitzeugen.

Lokales (Schwabmünchen)

Fliegerbombe gefunden

Verkehr lahmgelegt

Über 600000 Euro investiert die Gemeinde Graben in den Anbau und Sanierung des Kindergartens Pfiffikus.
Gemeinderat

Investition in den Kindergarten Pfiffikus

Über 600000 Euro will Graben in die Sanierung und den Anbau stecken

Lokales (Schwabmünchen)

Kindergarten ist größte Investition

Erste wurden Andreas Scharf (links) und Pierre Schrettle. Daneben André Schrettle (3.), Peter Regauer (2.), Benedikt Merten (3.) und Christoph Schiefer (2.).
2 Bilder
Jugendzentrum

Mit dem Bürgermeister in einem Team

Beim Kickerturnier spielten Jugendliche zusammen mit Gemeindevertretern

Bürgermeister Andreas Scharf und seine „Dorfball-Fuzzis“ sorgten für Schwung.
3 Bilder
Dorfball

Flotte Rhythmen und bunte Kostüme

In Graben treffen sich viele lustige Mäschkerle zum Fasching im Bürgerhaus

Die Versöhnungskirche Lechfeld braucht ein neues Gemeindezentrum. Nun ist möglicherweise eine Lösung in Sicht. Archiv-Foto: Nadine Pflaum
Lagerlechfeld

Eine Einigung über Neubau des Gemeindezentrums ist in Sicht

Bei der Diskussion um den geplanten Neubau des Gemeindezentrums der evangelischen Versöhnungskirche ist möglicherweise eine Lösung in Sicht. Mit einer veränderten Raumaufteilung könnte der Neubau - ohne vergrößert zu werden - kirchlich und kommunal genutzt werden.

Heinz Kröner übergab 550 Euro an Andrea Schöffel. Foto: Grundschule Graben
Lokales (Schwabmünchen)

Spende für die Grundschule

Die Grundschule Graben freut sich über eine Spende in Höhe von 550 Euro. Heinz Kröner spendete den Erlös aus seinen Diavorträgen an die Schule. Kröner hatte über die Entwicklung seines Heimatortes Graben erzählt. Der Eintritt zu der Veranstaltung war frei. Kröner bat aber um Spenden für die Neugestaltung des Pausenhofs der Grundschule Graben. Jetzt übergab er seine Spende an die Schulleiterin Andrea Schöffel und versprach so gleich, seinen Vortrag auch vor den Viertklässlern der Schule zu halten.

Lokales (Schwabmünchen)

Kein Streusalz für Nebenstraßen

In insgesamt 17 Sitzungen wurden im Gemeinderat Graben im Jahr 2010 wichtige Entscheidungen getroffen, Anliegen der Bürger zu Sprache gebracht, künftige Projekte und notwendige Maßnahmen beraten. In der letzten öffentlichen Sitzung des Jahres beschäftigte die Gemeinderatsmitglieder auch das derzeitige Winterwetter.

In der Pfarrkirche St. Ulrich und Afra trafen sich Sänger und Musikanten zu einem besinnlichen Adventskonzert. Foto: Helmut Meier
Lokales (Schwabmünchen)

Ein Konzert für den guten Zweck

Sänger und Musikanten trafen sich in der festlich geschmückten Pfarrkirche St. Ulrich und Afra in Graben zu einem besinnlichen Adventskonzert. Nicht nur die Besucher erlebten dabei einen wunderschönen Abend, auch die gute Sache profitierte von dem Konzert. Die Spenden kommen der "Elterninitiative krebskranker Kinder" und dem "Bunten Kreis" in Augsburg zugute, berichtete der Initiator Hans-Jürgen Neseker.

Stolz präsentieren die Kinder der Grundschule Graben ihre selbst gebastelten Weihnachtskarten. Foto: Grundschule Graben
Graben

Die nächste Aktion für den neuen Pausenhof

Erst betätigten sich die Schüler der Grundschule Graben sportlich, jetzt kreativ. Und dies alles für ihren neuen Pausenhof.

Lokales (Schwabmünchen)

Hilfe für Kinder

Graben/Königsbrunn Bei einem Vortrag über die Angebote der Christophorus-Schule in Königsbrunn für Kinder im Kindergartenalter konnte sich Fachpersonal der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) Graben informieren. Eingeladen waren Kinderärzte, Logopäden, Ergotherapeuten, Heilpädagogen und Mitarbeiter von Kindertagesstätten.

Von Brigitte Butz stammt das Rezept der Marzipankugeln, Lydia Eiser ist für ihre Karamellplätzchen bekannt (von links). Foto: Uta Baumann
Lokales (Schwabmünchen)

An Buß- und Bettag ist Backtag

Aus Toffeebonbons Plätzchen backen - das klingt komisch, aber es funktioniert. Genau deshalb hat Lydia Eiser das Rezept für die Karamellplätzchen für den Zuckerguss ausgewählt. "Sie sind gar nicht so schwer zu machen, machen auf dem Teller aber richtig was her", sagt sie. Und das Wichtigste: Sie schmecken gut.

Lokales (Schwabmünchen)

Das Auge isst mit

Wie eine kleine Schneedecke kommt etwas Zuckerguss oben drauf, dann noch eine Walnusshälfte, und fertig sind die gefüllten Marzipankugeln. Es klingt schnell und einfach, doch fürs Plätzchenbacken nimmt sich Brigitte Butz viel Zeit. Sich stressen lassen, das will die 42-Jährige auf keinen Fall. "Es ist mir wichtig, dass die Plätzchen auch schön aussehen, und das geht nur mit viel Zeit und Geduld."

Stattgefunden hat die Lesung am Ende trotzdem. Foto: Ivanka Williams-Fuhr
Graben

Krisensitzung bei der Weihnachtslesung

Die Weihnachtslesung der Gemeindebücherei Graben im voll besetzten Bürgerhaus begann anders als erwartet - ohne den Leser: Der Schriftsteller Theo Span steckte seit Stunden im Schneechaos auf der Autobahn bei Günzburg. Von Ivanka Williams-Fuhr

Lokales (Schwabmünchen)

Runter vom Gas

Neben den Plänen über die neue Gemeindebücherei (wir berichteten) sprachen die Gemeinderäte in Graben bei ihrer jüngsten Sitzung auch über die folgenden Themen:

Graben

Graben plant eine Tempo-20-Zone

Bald geht es schneller in Graben. Aus einer verkehrsberuhigten Zone wird eine Tempo 20-Zone.

Lokales (Schwabmünchen)

Lidl macht sich neben Aldi breit

Zweimal schon hat die Gemeinde Graben von großen Wirtschaftsunternehmen bittere Absagen kassiert. Nun hat es mit der Ansiedlung eines "Riesen" geklappt. Der Lebensmittel-Discounter Lidl wird in Graben 35 Millionen Euro investieren und im Norden des Ortes ein großes Logistikzentrum bauen.