Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Kleinaitingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Kleinaitingen“

Das Theaterensemble des Musikvereins Kleinaitingen.
Theater

Kriminell lustig

Musikverein Kleinaitingen zeigt „Gestorben wird nicht“

Eine Stunde lang unterhielten die Kinder und Jugendlichen das Publikum.
Konzert

Mit Witz und Können

Kinder und Jugendliche des Musikvereins Kleinaitingen spielen groß auf

Diverse Unternehmen präsentieren Schülern wertvolle Tipps für die Bewerbung sowie zu einzelnen Berufsbildern.
Beruf

33 Aussteller buhlen um Nachwuchs

Lechfelder Praktikums- und Lehrstellenbörse am Samstag in Untermeitingen

Der neue Oberstleutnant Karsten Zager (links) und der alte Oberstleutnant Josef Schüßler.
Militär

Rückenwind für den neuen Leiter

Bundeswehr-Fachschule für Informationstechnik verabschiedet Oberstleutnant Schüßler und begrüßt Oberstleutnant Zager

Im Zuge der Ausweisung des neuen Gewerbegebiets soll die Ulrichstraße etwa ab der Mitte gesperrt werden, schlägt Planer Robert Ulzhöfer vor.
Gemeinderat

Ulrichstraße: Verkehrsexperte schlägt Sperre vor

Kleinaitingen überlegt, wie das neue Gewerbegebiet erschlossen werden könnte

Lokalsport

Spitzengruppe in Bewegung

Ex-Spitzenreiter Kaufering könnte durchgereicht werden

Die Musikkapelle Kleinaitingen sorgte beim Weinabend im Rahmen des Herbstfestes für tolle Stimmung.
2 Bilder
Zünftig

Ein Herbstfest bei sommerlichen Temperaturen

Musik, Tanz und Wein beim Musikverein Kleinaitingen

Die Situation in der Lechfeldstraße wurde jetzt im Gemeinderat diskutiert.
Schwabmünchen

Parkende Autos als Problem

Verkehrssituation in Kleinaitingenunter der Lupe

Schwabmünchen

Fünfter Einbruch in Kindergarten

Diesmal Einsatz in Kleinaitingen. 300 Euro Sachschaden

Gismo ist der Sohn vom schönen Michel Angelo.
3 Bilder
Tiere

Der schönste Lamahengst kommt aus Kleinaitingen

Ein Lamahengst aus der Lama-Ranch in Kleinaitingen ist Europas Schönster.

Kleinaitingens Bürgermeister Franz Schäfer (links) ist froh, dass die Lechfeldstuben mit Eugen Dillmann endlich wieder einen Pächter haben. Nicole Salz hat den Imhofstadl im Oktober 2010 übernommen.
4 Bilder
Gaststätten

Die Sorgenkinder der Gemeinden

Für die Pächter bleibt unterm Strich nicht viel übrig

Der Eingang des Rathauses in Kleinaitingen soll schöner werden. Der Gemeinderat diskutierte dazu mehrere Vorschläge.
Gemeinderat

Schöner eintreten

Rathauseingang wird schöner

Schwabmünchen

Erste Anfragen für neues Gewerbegebiet

Kleinaitingen will Bebauungsplan

Dietmar Meitinger (links) schrieb die Sprüche des Kleinaitinger Bruder Barnabas Edi Heiß. Veranstalter war bereits zum 14. Mal der CSU-Ortsverband Kleinaitingen-Oberottmarshausen mit Vorsitzenden Rudolf Fischer (rechts). Nicht nur Landratsvize Max Strehler (Zweiter von links) war begeistert.
2 Bilder
Starkbierfest

Kräftig eingeschenkt: Dunkler Bock und heiße Sprüche

In Kleinaitingen nimmt Edi Heiß die Politprominenz aus der Region auf die Schippe

Die Nachwuchstalente der Bläserklasse hatten ihren ersten großen Auftritt. Sie spielen erst seit September unter der Leitung von Georg Weihmayer (rechts) zusammen.
3 Bilder
Konzert

Der erste große Auftritt der Bläserklasse

Musikverein Kleinaitingen begeistert Zuschauer in der Lechfeldhalle

Schwabmünchen

Starkbierfest findet nun doch statt

Nachholtermin am 9. April

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit ehrte der Vorsitzende des Musikvereins Kleinaitingen Franz Turner (links hinten) Susanne Wagner, Cäcilia Jakob, Maria-Anna Staab und Jürgen Staab (von links).
Jahreshauptversammlung

Mit fünf Männern fing alles an

Musikverein Kleinaitingen blickt auf 40-jähriges Bestehen zurück

Schießen, Gauoberliga Luftpistole

Auch die Abstiegsfrage ist geklärt

ZSG Großaitingen und Kleinaitingen schaffen den Klassenerhalt. Reinhartshausen muss noch zittern

Zu den Großinvestitionen von Kleinaitingen in 2010 gehörte der Breitbandausbau. Im Herbst war es so weit. Über den Anschluss freuten sich (von links) Tobias Miessl, Geschäftsführer der Firma mic-dsl.de, Bürgermeister Franz Schäfer, Gemeinderat Herbert Schmid und Breitbandpate Helmut Zott.
Bilanz

Eine lange Liste an Projekten und ein „Sorgenkind“

Kleinaitingens Bürgermeister ist zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr. Die Gaststätte im Ort steht weiterhin leer

Japan-Tragödie

Starkbierfest abgesagt

Kleinaitinger CSU verzichtet

Schwabmünchen

CSU sagt wegen Japan-Katastrophe Starkbierfest ab

Das Kleinaitinger Rathaus: Der Gemeinderat dort hat gute Arbeit geleistet, denn die Gemeinde ist schuldenfrei.
Haushalt

Kleinaitingen ist schuldenfrei

Gemeinde investiert unter anderem in Bauhof und Grundstücke

Gemeinde

6000 Euro für die Bläserklasse

will Projekt weiter unterstützen

Schwabmünchen

Schnelles Internet, Kies und Bläserklasse

So manche Baustelle - wenn auch nur im übertragenen Sinne - konnte die Gemeinde Kleinaitingen kurz vor Jahresabschluss noch beenden. So konnte Bürgermeister Franz Schäfer etwa kurz vor Heiligabend den offiziellen Startschuss für das neue Breitbandnetz geben, wie er auch dem Gemeinderat in der letzten Sitzung des Jahres 2010 mitteilte.

Jetzt hat auch Kleinaitingen ein schnelles Internet. Darüber freuen sich (von links) Tobias Miessl, Geschäftsführer der Firma mic-dsl.de, Kleinaitingens Bürgermeister Franz Schäfer, Gemeinderat Herbert Schmid und Breitbandpate Helmut Zott von der Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen. Foto: Williams-Fuhr
Schwabmünchen

Schnelles Internet jetzt auch in Kleinaitingen

Schluss mit dem lahmen Internet. Ab sofort ist auch Kleinaitingen an die schnelle Datenautobahn angeschlossen. "Wir haben bereits sieben Breitbandanschlüsse in der Gemeinde geschaltet", sagte Tobias Miessl, Geschäftsführer der für den Ausbau beauftragten Firma mic-dsl.de, beim offiziellen Start am Samstag. "30 weitere Aufträge liegen uns vor."

Schwabmünchen

Glatteis bringt Autofahrer ins Schleudern

Region Augsburg Mit glatten Straßen und ihren Folgen hatten gestern viele Autofahrer aus der Region Augsburg zu kämpfen. Am Schlimmsten war es auf der Autobahn zwischen Augsburg und München. Nach zwei Karambolagen ging in beide Richtungen stundenlang nichts mehr. Auf etliche Straßen hatte sich durch den Temperatursturz über Nacht eine gefährliche Schicht aus überfrorener Nässe gebildet.

Schwabmünchen

Bei Aldi ist mehr gefragt als Kassieren

Wolfgang Kienauer kennt sie. Der Lehrer vom Beruflichen Schulzentrum in Neusäß unterrichtet die Auszubildenden des Discounters Aldi in der Berufsschule. Er weiß: "Sie gehören immer mit zu den Besten."