Klosterlechfeld
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Klosterlechfeld"

4 Bilder
Tag der offenen Tür

Besucher strömen ins Wasserwerk

Zweckverband zeigt, wie die Menschen auf dem Lechfeld ihr Trinkwasser erhalten. 22 Millionen Euro investiert

„Mir machen diese Aufführungen vor den Kindern riesigen Spaß.“Künstler Reiner Anding
Theater

Eine Kaffeekanne als Stiefmutter

Bei einer Aufführung in der Grundschule war nicht nur die Sprache anders

Am Samstag, 28. Mai, kann das Wasserwerk in Klosterlechfeld besichtigt werden.
Aktion

Wo das Wasser herkommt

Tag der offenen Tür am Samstag, 28. Mai, im Wasserwerk in Klosterlechfeld

2 Bilder
Tag der Energie

Guter Rat ist günstig

Viele Besucher bei der Klosterlechfelder Info-Veranstaltung mit Gewerbeschau

Organisieren den „Tag der Energie“ in Klosterlechfeld: Bürgermeister Peter Schweiger, Ideengeber Matthias Krause und CSU-Ortsvorsitzender Raimund Hach.
Lokales (Schwabmünchen)

"Klimaschutz gelingt nur, wenn alle mitmachen"

CSU-Ortsverband Klosterlechfeld veranstaltet am 22. Mai einen "Tag der Energie“ mit Vorträgen und Ausstellung

In der Urnenmauer in Klosterlechfeld sind nur noch wenige Plätze frei. Über eine Erweiterung wird jetzt beraten.
Gemeinderat

Plan für neues Gewerbegebiet steht

Klosterlechfeld weist ein 3,5 Hektar großes Areal an der B17 aus

Begegnungsland

Wallfahren mit Konzept

Bedeutung von Kirchen und Pilgerwegen auf dem Lechfeld soll herausgestellt werden

Lokales (Schwabmünchen)

DSL kommt später

Infoveranstaltungen in Klosterlechfeld und Untermeitingen

Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich die Ausrüstung der Feuerwehrfahrzeuge anzuschauen.
2 Bilder
Brauch

Feuerwehr rückt zum Osterfeuer aus

Autofahrer meldeten angeblichen Waldbrand. Kaiserwetter am Karsamstag in Klosterlechfeld

Lokales (Schwabmünchen)

Niesanfall im Auto: Drei Personen leicht verletzt

Um die Sicherheit von Fahrradfahrern und Fußgängern zu erhöhen, wird an der Einmündung Birkenstraße/Kreisstraße eine durchgezogene Linie angebracht.
Gemeinderat

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer und Fußgänger

Neues Schild und Straßenlinien an der Einmündung Birkenstraße/Kreisstraße in Klosterlechfeld. Bürgermeister berichtet über Lob von der Polizei für Faschingsumzug

Um die Sicherheit von Fahrradfahrern und Fußgängern zu erhöhen, wird an der Einmündung Birkenstraße/Kreisstraße eine durchgezogene Linie angebracht.
Gemeinderat

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer und Fußgänger

Neues Schild und Straßenlinien an der Einmündung Birkenstraße/Kreisstraße in Klosterlechfeld. Bürgermeister berichtet über Lob von der Polizei für Faschingsumzug

Pfarrer Albert Leinauer (zweite Reihe, Dritter von links) mit seinen „Reisegefährten“ vor der Flüelikapelle.
Lokales (Schwabmünchen)

Zum 70. Geburtstag eine Woche in der Schweiz

Wasserzweckverband II Haushalt verabschiedet

Neue Leitungen

„Freude schöner Götterfunken“ spielte brillant Marlis Schwarzenbach aus der 4a.
3 Bilder
Projekt

Kleine Künstler musizieren

An der Grundschule Klosterlechfeld stand eine Woche ganz im Zeichen der Musik

Bürgerversammlung I

Mehr Mitsprache für Senioren

Klosterlechfeld plant Gründung eines Seniorenbeirats

Fertig ist nun die energetische Sanierung der Grundschule in Klosterlechfeld.
3 Bilder
Bürgerversammlung II

Schnelles Internet und Sicherheit für Schüler

Bürgermeister informiert über Projekte der Gemeinde

Fertig ist nun die energetische Sanierung der Grundschule in Klosterlechfeld.
3 Bilder
Bürgerversammlung II

Schnelles Internet und Sicherheit für Schüler

Bürgermeister informiert über Projekte der Gemeinde

Gemeinderat

Gewerbegebiet nimmt Formen an

Klosterlechfeld hat Flächen gekauft. Jetzt geht es um die Frage, wie man sie am besten erschließt

Der neue Vorstand der CSU Klosterlechfeld (vorne von links): Stefan Schneider, Stefan Gingele, Raimund Hach, Johann Fronius und Wolfgang Cziommer sowie (hinten von links) Siegfried Holzer, Benjamin Schäfer, Matthias Krause, Bürgermeister Peter Schweiger, Anton Hirschmiller und Dietmar Rauprich.
Hauptversammlung

Führungswechsel im CSU-Ortsverband

Raimund Hach einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt

Der Rathausschlüssel ist wieder da: Das Prinzenpaar Nadine und Tobias haben ihn nun Bürgermeister Peter Schweiger zurückgebracht.
Fasching

Rathauschef hat Schlüssel wieder

Lecharia beendet Saison

Lokales (Schwabmünchen)

Narren sollen einen Saal bekommen

Auch der Nachwuchs der Lecharia steht schon in den Startlöchern.
3 Bilder
Lecharia

Ausgelassen beim Gumpigen Donnerstag

Rund 300 Gäste feiern in Klosterlechfeld eine große Party im ausverkauften Feuerwehrhaus

Bei einer Verkehrszählung wurden auf Höhe des Klosterlechfelder Klosters rund 6500 Fahrzeuge pro Tag registriert. Wie sich die Verkehrssituation weiterentwickelt und welche Maßnahmen notwendig werden, wurde im Gemeinderat besprochen.
Verkehrszählung

Entlastung durch Lechring?

Verbindung zur Lagerlechfelder Straße würde laut Experte auch Klosterlechfeld entlasten

Peter Schweiger, Johann Fronius und Emil Mayr (von links) eröffneten das Kuchen- und Tortenbüfett. Foto: Ortlieb
Lokales (Schwabmünchen)

Winterwanderung der CSU Klosterlechfeld

Bei herrlichem Wetter trafen sich rund 35 Wanderfreunde zur Winterwanderung des CSU-Ortsverbandes Klosterlechfeld. Seit 20 Jahren wird diese Aktivität angeboten. Nach einer kurzen Zugfahrt nahmen die Naturliebhaber vom Kauferinger Bahnhof aus den rund 15 Kilometer langen Spaziergang zum Stausee und an der Lechleite entlang zum Oskar-Weinert-Haus der Naturfreunde am Haltenberg in Angriff. Hier war wieder ein großes Kuchen- und Tortenbüfett aufgebaut. Der stellvertretende Ortsvorsitzende Manfred Ortlieb bedankte sich bei den Kuchenspendern und bei Bürgermeister Peter Schweiger, der dazu köstlichen Kaffee beisteuerte. Bei vielen persönlichen Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge. Fast alle verschmähten die Autos für die Rückfahrt und wanderten auch das letzte Stück nach Klosterlechfeld zurück. (eor)

Goldene Hochzeit: Stoßen auf eine weitere gute, gemeinsame Zukunft im Kreise ihrer Familie an: Felizitas und Eberhard Stengelin. Foto: Manfred Ortlieb
Lokales (Schwabmünchen)

Beim VdK-Ball funkte es gewaltig

An den Tag, der ihr Leben entscheidend verändern sollte, können sich Felizitas und Eberhard Stengelin noch ganz genau erinnern. Es war der 16. Januar 1960, als es zwischen ihnen beiden beim VdK-Ball im Postkellersaal in Klosterlechfeld gewaltig funkte. Es funkte so gewaltig, dass die Liebe zwischen ihnen beiden noch immer Bestand hat. Heute feiert das Ehepaar seinen 50. Hochzeitstag.

Lokales (Schwabmünchen)

Gute Chancen für Schulweghelfer

Die Diskussion um eine Überquerungshilfe der Straße vor dem Rathaus ist beendet. "Das Anlegen eines Fußgängerüberwegs ist keine politische Entscheidung eines Ratsgremiums, sondern der zuständigen Straßenverkehrsbehörde in Absprache mit der Polizei", erklärte Bürgermeister Peter Schweiger in der Gemeinderatssitzung.

Bundesflächen für die Gemeinde
Lokales (Schwabmünchen)

Bundesflächen für die Gemeinde

Die Gemeinderäte diskutierten in ihrer Sitzung zudem folgende Themen:

Aus dem Spielplatz in der Schulstraße wird nun doch kein Wasserspielplatz - die Kosten wären zu hoch. Foto: Williams-Fuhr
Lokales (Schwabmünchen)

Das Aus für den geplanten Wasserspielplatz

Das Projekt Wasserspielplatz in Klosterlechfeld ist gescheitert. Grund dafür sind die Kosten, die mit fortschreitender Planung immer weiter in die Höhe gingen, und der große technische Aufwand. "Das Thema ist für uns gestorben", sagte Kindergartenbeiratsvorsitzende Christine Puggioni in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats.

Was Pater Georg Redelberger über seine Wirkungsstätte Bolivien erzählte, beeindruckte die Kinder sehr. Foto: Grundschule
Lokales (Schwabmünchen)

Schilderungen des Paters bewegten

Seine Schilderungen haben die Schüler gefesselt und tief beeindruckt: Pater Georg Redelberger war während eines Heimaturlaubs bei den Viertklässlern der Grundschule Klosterlechfeld zu Besuch. Er berichtete von seiner Arbeit in Bolivien, vom Leben der Menschen dort, von der Not, mit der sie zurechtkommen müssen. Für die Schüler war klar: Sie wollen helfen. Sie haben in den vergangenen Wochen Lesezeichen gebastelt und an Verwandte und Bekannte verkauft. Dabei kamen 584,40 Euro zusammen, die die Kinder an Pater Georg nach Bolivien schickten.