Scherstetten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Scherstetten"

Ein Unbekannter hat in Scherstetten mindestens drei Autos zerkratzt.
Scherstetten

Unbekannter kratzt Buchstaben in Autos

Über Silvester hat ein Unbekannter mehrere Autos in Scherstetten beschädigt.

Der Schuldenstand der Gemeinde Scherstetten 	sinkt.
Scherstetten

Scherstetten baut weiter Schulden ab

Plus In Scherstetten bewegt sich mit Breitbandausbau, Baugebieten und der Kindergartenerweiterung einiges. Corona macht der Gemeinde aber zu schaffen.

Ein Unbekannter hat drei Autos in Scherstetten zerkratzt.
Scherstetten

Schon wieder: Unbekannter zerkratzt Auto in Scherstetten

Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage ist in Scherstten ein Auto mit dem Schriftzug "200er" zerkratzt worden.

Vielleicht haben die Muttergottes und die heilige Bernadette schon so manchem geholfen. Nun wurde ihnen in der Grotte in Scherstetten „geholfen“.
Scherstetten

So manche Kerze in der Lourdesgrotte soll schon geholfen haben

Plus Die Lourdesgrotte in Scherstetten dürfte 120 Jahre alt sein. Sie wird von Bürgern liebevoll gepflegt. Ein Blick auf einen besonderes Ort des Glaubens.

Im September soll es losgehen: Der Kindergarten wird erweitert. Die Gemeinde hat schon Zusagen für Zuschüsse von der Regierung erhalten.
Gemeinderat

Ab September wird der Kindergarten größer

Scherstetten will schnelles Internet auch in Außenbereichen, dafür gibt es sogar eine Förderung von 90 Prozent. Die Dorfjugend aus Konradshofen will einen neuen Bolzplatz

Die letzten Arbeiten laufen im neuen Baugebiet „Im Bürstling 2“ in Scherstetten, das in Kürze fertiggestellt sein wird.
Scherstetten

Schnelles Internet für 32 Haushalte in Scherstetten

Plus Scherstetten könnte mit einer Förderung von 90 Prozent weniger gut versorgte Außenbereiche erschließen. Warum die Gemeinde sich sputen muss.

Am nördlichen Dorfeingang sollen drei Einfamilienhäuser entstehen – doch es sind noch Fragen zu klären.
Scherstetten

Sieben neue Räte und ein neuer Zweiter Bürgermeister

Plus Bürgermeister Robert Wippel hatte bei der konstruierenden Sitzung des Gemeinderats Scherstetten einiges zu tun.

Vor 300 Jahren wurde die Pfarrkirche St. Peter und Paul in der Staudengemeinde Scherstetten eingeweiht.
Scherstetten

Kirchenjubiläum: Macht Corona einen Strich durch die Rechnung?

Plus Die Kirche St. Peter und Paul in Scherstetten wurde 1720 eingeweiht. Doch die Jubiläumsveranstaltungen stehen wegen Corona auf der Kippe.

Mit einem Gasbrenner wollte ein Mann in Scherstetten eigentlich nur das Unkraut abfackeln.
Scherstetten

Mit Gasbrenner beinahe das Haus angezündet

Eigentlich wollte der Mann nur Unkraut abfackeln. Warum er dabei fast das Haus in Brand gesetzt hat.

Wahlbilanz

Wechsel im Gemeinderat

In Scherstetten bleibt die Sitzverteilung unverändert

Scherstetten

Ein Traumergebnis

Robert Wippels Arbeit wird mit über 90 Prozent der Stimmen bestätigt

Sie wurden in die Verantwortlichen-Runde der katholischen Landvolkbewegung gewählt: (von links) Maria Erhart, Beate Birzele, Eugen Mayer, Landvolkpfarrer Hubert Ratzinger, Elisabeth Redemann und Franz Haas. In Abwesenheit wurden auch Marianne Strauß, Josef Keplinger und Anton Hämmerle in dieses Leitungsgremium gewählt.
Organisation

Landvolkbewegung hat eine neue Führung

Wer das Leitungsgremium verstärkt und was hinter dem Vortrag zum Thema „Brücken trauen“ steckt

Mit einem roten Hauch von Nichts sorgt Dessous-Verkäufer Heider (Frank Schrettle) nicht nur bei Feriengast Clara (Tanja Deschler) für Heiterkeit.
Scherstetten

Eine verkehrte Welt auf der Schlossbergbühne in Scherstetten

Mit „A so geht’s“ sorgen die Schauspieler auf der Schlossbergbühne für Heiterkeit. Der Schwank stellt die Rollenverteilungen von Mann und Frau auf den Kopf.

Die neuen Kommandanten (von links): Matthias Deschler, Sebastian Heckl und Christoph Knöpfle.
Feuerwehr

Neuer Kommandant in Scherstetten

Karl Heckl hört nach 24 Jahren an der Spitze auf. Sein Nachfolger ist nun Matthias Deschler

Robert Wippel möchte sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzen.
Sieben Fragen

Der Kindergartenanbau hat für ihn oberste Priorität

Ein Bürgermeisterkandidat, zwei Listen: Robert Wippel steuert in Scherstetten auf seine dritte Amtszeit zu

Lokales (Schwabmünchen)

Chor hilft Einrichtungen der Gemeinde

Lokales (Schwabmünchen)

Wer hat daheim die Hosen an?

Schlossbergbühne Scherstetten übt ein neues Stück ein

Zusammen mit Bürgermeisterkandidat Robert Wippel (rechts) wurde in Scherstetten die Gemeinderatsliste „Freie Bürger“ aufgestellt.
Politik

Ein Bürgermeisterkandidat – zwei Listen

Robert Wippel geht in Scherstetten ohne Gegenkandidaten ins Rennen. Welche Bewerber zur Wahl stehen

Mit einem hochkarätigen Konzert in der örtlichen Pfarrkirche ließ die Blaskapelle Scherstetten die Weihnachtsfeiertage ausklingen.
Scherstetten

Ein stimmiges Programm der Blaskapelle

Die Blaskapelle Scherstetten präsentiert Perlen traditioneller und zeitgenössischer Weihnachtsmusik.

Polizeireport

Schwerer Unfall zwischen Scherstetten und Forsthofen

Ein schlimmer Unfall hat sich von Donnerstag- auf Freitagnacht um kurz nach Mitternacht ereignet. Der 20-jährige Autofahrer musste aus dem Wrack befreit werden.

Die ersten Plätzchen hat Jessica Jodl schon fertig. In den nächsten Wochen werden noch einige für Familie und Freunde hinzukommen.
Scherstetten

Weihnachtsfreuden mit Eierlikör und Baileys

In unserem neuen Backmagazin „Zuckerguss“ verrät Jessica Jodel aus Scherstetten ihr Erfolgsgeheimnis.

Die Original-Mindelblech-Musikanten mit ihrem Dirigenten Erhard Weber (vorne) ließen ihre Instrumente nicht nur klingen, sondern rückten sie auch ins Rampenlicht.
Kultur

Ein Konzert erzählt Geschichte vom Mindelblech

Musikanten blicken mit vielen Anekdoten auf 15 Jahre ihres Wirkens zurück

Die Forstarbeiter staunten im Mai nicht schlecht, als plötzlich Känguru Knicksy vor ihnen auf der Forststraße saß. Seither fehlt jede Spur von dem Tier. 
Landkreis Augsburg

Wo ist Känguru Knicksy aus den Stauden abgeblieben?

Plus Seit Monaten gibt es kein Lebenszeichen mehr vom Bennett-Wallaby, das in den Stauden ausgebüxt war. Dafür tauchen immer öfter Waschbären im Augsburger Land auf.

Die Solisten Magdalena Deschler und Thomas Strohmeyr setzten das innere Ringen in ihrer Beziehung gesanglich magisch und nuancenreich um.
2 Bilder
Scherstetten

Ein Heiligen-Porträt in schwebenden Klangbildern

Das Scherstetter Singspiel über das Leben von Klaus von Flüe entpuppt sich als eine magische Interpretation mit Projektchor, Solisten, Musikern und Darstellern.

Der 82-jährige Leonhard Waldegger lässt der Natur in seinem Garten freien Lauf - und hat Freude daran. Da er beruflich und privat viel in der Welt gereist ist, hat er sich für das Foto seinen Hut aus Mexiko aufgesetzt.
Scherstetten

Der gelassene Stauden-Gärtner

Ein Rentner aus Scherstetten hält nichts (mehr) von gepflegten Gärten. Er lässt der Natur freien Lauf. Das gefällt auch den Tieren.

Nach monatelangen Proben führt der Projektchor in der Pfarrkirche Scherstetten das Singspiel „Erdreich – Himmelreich“ auf.
Stauden

Das Leben von Klaus von der Flüe nun als Singspiel

„Erdreich – Himmelreich“ lautet das Thema eines großen Konzert-Projektes in Scherstetten

Schon seit Jahresbeginn probt der Projektchor in Scherstetten unter der Leitung von Katharina Schwaller für das Singspiel „Erdreich - Himmelreich“.
Scherstetten

Projektchor ist beim Singspiel auf der Zielgeraden

Seit Jahresbeginn proben rund 50 Sänger für einen ganz besonderen Auftritt in Scherstetten

Stießen auf ein gelungenes Blasmusikfest an: (von links) die Vorsitzenden Armin Seitz und Gabi Müller, Bürgermeister Robert Wippel und Dirigent Christoph Reiter.
2 Bilder
Scherstetten

Drei Festtage der Blasmusik

Scherstetten feiert mit einer XXL-Party und gleich vier Musikkapellen. Auch der Bürgermeister ist auf der Bühne als Musiker im Einsatz.

Zum „Heimspiel“ lädt die gastgebende Blaskapelle Scherstetten am Samstagabend ein.
Unterhaltung

Scherstetten feiert ein Fest der Blasmusik

Ab Freitag steigt die XXL-Party, am Samstag ist „Heimspiel“ mit Dirndlparty

Ein Känguru mit einem Narkose-Gewehr zu betäuben, ist laut einem Tierarzt nahezu unmöglich.
Kreis Augsburg

Wie kann man das Stauden-Känguru "Knicksy" einfangen?

Plus Ein Tierarzt hält einen Schuss mit einem Narkosegewehr für "nahezu unmöglich", um das Stauden-Känguru "Knicksy" zu fangen. Worin die Gefahren liegen.