Scherstetten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Scherstetten"

Lokales (Schwabmünchen)

Lösung für Pferdehof gefunden

Nur Regen könnte zum Problem werden

Die Theaterjugend aus Scherstetten hat ihre weihnachtliche Spielzeit (Bild) abgeschlossen. Bald geht es auf der Schlossbergbühne um ganz andere Themen.
Theater

Kaviar und Hasenbraten

Auf der Schlossbergbühne geht es bald wieder turbulent zu

Bürgermeister Robert Wippel (links) und Landratsvize Heinz Liebert (rechts) gratulierten Karina Wiedemann zum Ehrenzeichen.
Scherstetten

Im Ehrenamt für die Jugend aktiv

 Der Freistaat ehrt Karina Wiedemann aus Scherstetten für ihr Engagement.

Sinnlose Zerstörung fand der Scherstetter Ludwig Wanner an der Kapelle beim Schlossberg vor. Unbekannte zersägten die Lehne der Ruhebank.
Scherstetten

Sinnlose Zerstörung am Scherstetter Schlossberg

Unbekannte haben eine Sitzbank zersägt. Die Kapelle war schon früher Ziel von Missetätern.

Planung

Neuer Pferdehof bereitet noch Probleme

Der Scherstetter Gemeinderat will einem Konflikt unter Nachbarn vorbeugen und für klare Regeln sorgen

Erlebten auf dem Deschler-Kräuterhof in Scherstetten einen kurzweiligen Nachmittag: vorne von links Aloisia Linse und Hildegard Waschke; hinten von links Andrea Reinicke, Elisabeth Franke (beide BRK) und Gisela Deschler.
Scherstetten

Beim Ratsch dem Alltag entfliehen

Für das Angebot „Raus von Zuhaus“ sucht das Rote Kreuz noch Gastgeberfamilien. Nicht nur in Scherstetten.

Geschenke für das Geburtstagskind gab es von den Patenvereinen. Im Bild von links: Hermann Högg (Alt-Schützen Mickhausen), Karina Wiedemann und Irmgard Moritz (Schützenverein Traunried).
3 Bilder
Scherstetten

Viel mehr als ein Schießsportverein

Die Schlossbergschützen gelten als Fundament und Flaggschiff des dörflichen Lebens in Scherstetten. Humorvoll blicken sie auf ihr 50-jähriges Bestehen und das ganze Dorf feiert ihr goldenes Jubiläum.

Mittlerweile geht es den Hunden aus Italien wieder gut. Sie genießen mit ihren Besitzern den Geländelauf in Scherstetten.
Scherstetten

Das schwere Schicksal der Hunde aus Italien

Der Verein „Cani di Italia“ kümmert sich um die Vermittlung von Straßenhunden. Wie gut es den Tieren mittlerweile geht, ist bei einem Geländelauf in Scherstetten zu sehen.

Die Fahnenweihe im Jahr 1977 war der erste große Höhepunkt in der noch jungen Vereinsgeschichte der Schlossbergschützen. ,
Jubiläum

Die Schlossbergschützen blicken auf 50 Jahre zurück

1967 schlug in Scherstetten ihre Geburtsstunde. Seither ist viel geschehen

Ehemalige Verantwortliche des Katholischen Landvolks trafen sich mit Pfarrer Ludwig Hihler (links) und Pfarrer Hermann Danner (rechts) in Scherstetten.
Treffen

Stützen des Landvolks

Frühere Verantwortliche bilden Runde

Lokales (Schwabmünchen)

Mehrere Straßen werden gesperrt

Bauarbeiten in Mickhausen und Scherstetten

Die restaurierten Gebäude machen das Flair des Ortes aus: hier der Eingang zum ehemaligen Wasserbunker.
Scherstetten

Spannende Werke in außergewöhnlicher Atmosphäre

„Kunst am Klafferberg“ in Scherstetten ist kein Geheimtipp mehr. Was es in diesem Jahr Neues gibt.

Gerne reiten und wandern Besucher an Karre´s „Himmelreich“ vorbei und genießen den herrlichen Anblick der Blumenwiese. Karl Markgraf erzählt gerne von seinen Erlebnissen. In seiner mongolischen Jurte hören hier zum Beispiel die Kinder des Hurlacher Kindergartens gespannt zu.
3 Bilder
Scherstetten

Wie das Tipi und die Jurte in die Stauden kamen

Karl Markgraf bereist die ganze Welt und bringt das Gefühl von Freiheit auf eine Wiese in den Stauden.

Die Kunstwerke, wie hier diese zwei Bilder, harmonieren perfekt mit der natürlichen Umgebung des Klafferbergs.
Scherstetten

Kunst hoch oben auf dem Klafferberg

Künstler zeigen ihre Werke in und um das ehemalige Wasserreservoir in Scherstetten.

Ein 40-jähriger Fahrlehrer hat die Vorfahrt missachtet - mit schweren Folgen (Symbolbild).
Scherstetten

Fahrlehrer missachtet die Vorfahrt: 50.000 Euro Schaden

Während der Motorradausbildung kommt es in Scherstetten zu einem schadensträchtigen Unfall. 

Scherstetten

In Scherstetten wird jetzt viel gebaut

Neue und laufende Projekte beschäftigen den Gemeinderat.

Lokales (Schwabmünchen)

Aktionen mit Kräutern aus den Stauden

Zwei Angebote bei Bayern-Tour Natur

Historische Schätze soweit das Auge reichte: Die Schlepper- und Oldtimerfreunde Scherstetten hatten neben dem Festzelt ein großes Oldtimertreffen organisiert (rechts).
2 Bilder
Scherstetten

Blasmusikfest und Oldtimerparade

Scherstetter Musikanten feierten mit ihren Freunden vom Niederrhein und zogen die Besucher in Scharen an.

2 Bilder
Halbzeitbilanz

Mehr als nur das Dorf im Blick

Scherstettens Bürgermeister Robert Wippel ist seit fast 27 Jahren politisch aktiv. In der Mitte der laufenden Amtszeit nennt er schon Themen für die Zeit danach

Im Süden von Scherstetten entsteht ein Gewerbegebiet. Seit ein paar Tagen laufen dort die Erschließungsarbeiten.
Scherstetten

Überall wird gebaut

 Scherstetten legt bei der Sanierung und Ausweitung von Straßen nochmals nach.

Mit einem Nachtragshaushalt soll der Ausbau der Verkehrswege in Scherstetten forciert werden.
Scherstetten

Mehr Geld für bessere Straßen

Mit einem Nachtragshaushalt soll der Ausbau der Verkehrswege in Scherstetten forciert werden.

In Kooperation mit einem Förderprogramm der Regionalentwicklung Real-West hat die Gemeinde zwei E-Bikes angeschafft.
Scherstetten

Scherstetten bietet E-Bikes zum Mieten

Die Feuerwehr schafft einen Defibrillator an. Auch Heckenschnitt wird zum Thema im Gemeinderat.

Der Winter hat an den Straßen und Feldwegen in Scherstetter Ortsgebiet seine Spuren hinterlassen. Nun will der Gemeinderat überlegen, ob er für die Wiederherstellung mehr Geld in die Hand nimmt, wie eigentlich vorgesehen.
2 Bilder
Scherstetten

An den Straßen drückt der Schuh

Winterschäden machen in Scherstetten mehr Reparaturen notwendig als vorgesehen.

Opa Karl (Armin Kraus) bringt seine geizige Schwiegertochter Magda (Claudia Knöpfle) in Scherstetten zur Weißglut. 
2 Bilder
Scherstetten

Opa Karl reicht es noch lange nicht

Die Schloßbergbühne Scherstetten feiert zehn ausverkaufte Vorstellungen. Darum gibt es noch eine drauf.

Landvolk

Für ein genügsames Leben

Vortrag zur Umweltenzyklika

Auf der „Landwirtschaftsschau“ begutachten Thomas Köster und Karin Schmid besonders starke Bullen.
2 Bilder
Scherstetten

„Ein Scherstetter redet scherstetterisch“

Nach einem Jahr Pause melden sich Putzfrau Rosa Beutel und Engel Hansi beim Starkbierfest sensationell zurück und lesen dem Publikum die Leviten

Auch Putzfrau Rosa Beutel, gespielt von Gisela Appel, ist beim Starkbierfest in Scherstetten dabei.
Scherstetten

Starkes Bier und deftige Sprüche

Auch Putzfrau Rosa und Engel Hansi sind am Samstag beim Starkbierfest in Scherstetten wieder dabei.

Bei der Scherstetter Kläranlage soll die zweite Halle für den gemeinsamen Bauhof der Verwaltungsgemeinschaft Stauden entstehen.
2 Bilder
Scherstetten

Ein klares Votum für den gemeinsamen Bauhof

Scherstetten steht zu den Plänen der Verwaltungsgemeinschaft. Ein neuer Dorfplatz angedacht.

Für langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr wurden inn Scherstetten ausgezeichnet: (vorne von links) Wilhelm Kögel, Adolf Geislinger, Helmut Schäffler, Ludwig Wanner, Johann Müller (hinten von links) Vorstand Georg Klaus, Giselbert Schramm, Bürgermeister Robert Wippel, Hermann Weißig, Albert Weidl, Matthias Martin, Johann Schmid, Anton Herz und Kommandant Karl Heckl.
Scherstetten

Dank und Ehre bei der Feuerwehr

Der Dienst der Aktiven und Vereinsmitglieder wird in Scherstetten sehr gewürdigt.

Sie sorgen für Unterhaltung (vorne von links): Armin Kraus, Tanja Deschler, Claudia Knöpfle, Dieter Schmittner, Beate Klaus. Hinten von links: Martin Schreiegg, Daniela Schmalholz, Gisela Appel, Christoph Knöpfle, Sebastian Heckl, Matthias Deschler, Irmi Kraus, Frank Schrettle, Andrea Rogg,
Theater

Opa, es reicht!

Die Schloßbergbühne Scherstetten hat bald wieder Premiere. Karten gibt es schon