Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Sie haben ihren Abschluss an der Hauswirtschaftsschule in der Tasche

Schwabmünchen
11.05.2022

Sie haben ihren Abschluss an der Hauswirtschaftsschule in der Tasche

Geschafft: Für die Studierenden der Hauswirtschaftsschule Schwabmünchen endet die Schulzeit.
Foto: Anja Fischer

Plus Schulabschluss mit Traumnoten: 13 Studierende bestehen die Prüfung zur Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung.

Viel mehr gewonnen als nur neue Tipps zum Fensterputzen oder Torten verzieren, das haben die Schülerinnen und Schüler der Teilzeitschule für Hauswirtschaft in Schwabmünchen, wie Schulleiter Josef Schnell sagte. "Es sind Freundschaften und Erfahrungen, die so wertvoll sind, und ich wünsche ihnen, dass ihnen diese erhalten bleiben", betonte er in seiner Rede anlässlich der Zeugnisübergabe und Verabschiedung der 13 Studierenden. Was allerdings immer bliebe, so Schnell, sei der mit dem Schulabschluss erreichte Titel der Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

13.05.2022

Das ganze gehört endlich abgeschafft, Das ist eine massive Verschwendung von Steuergeldern. Lernmethoden aus dem letzten Jahrhundert. Da haben wir in der Landwirtschaft wahrlich wichtigeres zu tun, als zu lernen wie man Socken stopft!

Permalink