Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen

Kegeln

12.11.2019

Bernd Herrmann zielt am Besten

Bernd Herrmann warf das beste Tagesergebnis.
Bild: Johann Dischl

Wichtiger Sieg für den SSV Bobingen gegen Aufsteiger Lonsee in der 2. Bundesliga

Bobingen Mit einem überzeugenden Heimsieg gegen den Aufsteiger EKC Lonsee halten die Kegler des SSV Bobingen in der 2. Bundesliga Süd/West den Anschluss an das obere Tabellendrittel.

Mit 7:1 Mannschaftspunkten und 3561:3374 Holz gingen zwei wichtigen Punkte völlig verdient an die Heimmannschaft.

Marius Bäurle reichte eine durchschnittliche Leistung, um seinen Gegenspieler mit 606:521 Holz nieder zu halten und den wichtigen ersten Punkt für den SSV Bobingen einzufahren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Pech hatte Daniel Seidl, das im letzten Durchgang seine Abräumbilder schwer zu spielen waren und er deswegen seinen Punkt den Gästen überlassen musste. 571:591 Holz bei 2:2 Satzpunkten war bei dessen Spielpaarung der Endstand.

Mit 1:1 Mannschaftspunkten bei 65 Holz Vorsprung war dies trotzdem eine ordentliche Vorlage für die Mittelpaarung der Siedler.

Ronald Endrass (603:568 Holz; 3:1 SP) und Tobias Stephan (573:527 Holz; 4:0 SP) ließen dann auch keinen Zweifel aufkommen, welchen Mannschaft die beiden Punkte an diesem Tage behalten wollte.

3:1 MP und 146 Holz Vorsprung ließen der Schlusspaarung des SSV alle Möglichkeiten um auch das wichtige Mannschaftspunkt-Konto zu erhöhen.

Bernd Herrmann startete wie gewohnt verhalten, um sich dann zu steigern und als Tagesbester mit 618:602 Holz; 3:1 SP) den vierten MP, gegen den besten Lonseer Denis Schneider, für seine Mannschaft bei zu steuern.

Auch Julian Bäurle zeigte eine ordentliche Leistung und machte mit 590:565 Holz bei 3:1 Satzpunkten den wichtigen Mannschafts-Erfolg perfekt.

Durch zwei zusätzliche Punkte für das bessere Holzergebnis konnten die Siedler am Ende das Ergebnis auf hervorragende 7:1 Punkte schrauben.

Eine schwere Aufgabe erwartet die SSV-Kegler am kommenden Samstag beim Tabellenführer SC Regensburg. Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung, wäre aber eine Überraschung nicht ausgeschlossen.

Weitere Ergebnisse

Die Tabellenführung in der Bezirksoberliga festigte die zweite Mannschaft des SSV mit einem 6:2-Heimsieg (3372:3231) gegen den TSV Betzigau. Florian Gilg überzeugte beim SSV mit 583 Holz.

Den ersten Punktverlust musste die dritte Mannschaft beim 4:4 MP (2927:2922 Holz) Unentschieden bei Alle Neune Augsburg 1 hinnehmen. Bester SSV Kegler Stephan Müller 535 Holz.

Die Vierte Mannschaft des SSV verlor zu Hause gegen den Tabellenführer SV Mammendorf 2 knapp mit 2:4 (2033:2055 Holz). Tagesbester war mit 529 Holz Alfred Lorz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren