Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Brachert-Elf bekommt keine Schonfrist

26.03.2009

Brachert-Elf bekommt keine Schonfrist

Keine Schonung verspricht das Ligaprogramm in der Kreisklasse Augsburg 1 der Fußballer zurzeit der Elf des TSV Schwabmünchen II. Zuletzt musste die Brachert-Elf gegen Aufstiegskonkurrent SpVgg Lagerlechfeld ran und gastiert nun bei der TJKV Augsburg.

Mit 30 Zählern auf Augenhöhe mit den Schwabmünchnern und den Augsburgern haben sich vor dem 21. Spieltag die Kleinaitinger in der Tabelle platziert, die zum "Schlusslicht" MBB SG Augsburg reisen müssen.

In der Kreisklasse Augsburg 2 muss der Türk SV Bobingen zur Nummer fünf der Liga SV Bergheim. Mit 22 Punkten rangieren die Bobinger nur drei Zähler hinter dem kommenden Gastgeber, der zusammen mit TSV Firnhaberau punktgleich Platz vier und fünf belegt.

Die Langerringer Kicker, die jüngst mit der Punkteteilung gegen Tabellenführer Mering II aufhorchen ließen, empfangen Ottmaring.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zum zweiten Spitzenspiel in Folge tritt am Wochenende der TSV Schwabmünchen II an. Als Gast wird dann der aktuell punktgleiche Tabellenzweite TJKV Augsburg erwartet. Im Hinspiel trennten sich die Teams mit einer 3:3-Punkteteilung.

16 Niederlagen, null Punkte und 102 Gegentore, das sind derzeit die Eckdaten des MBB SG Augsburg, der den FC Kleinaitingen empfängt. In dieser Begegnung gegen den Letzten der Liga kann das Motto für die Krafczyk-Elf nur "Sieg" lauten. Trennen sich Schwabmünchen und TJKV Augsburg erneut mit einem Unentschieden winkt den momentan punktgleichen Kleinaitingern dann sogar die alleinige Tabellenführung.

Um wichtige Zähler weg von der Abstiegszone geht es in der Partie der Tabellennachbarn FC Königsbrunn II, Rang zehn, gegen SSV Bobingen, Nummer elf der Liga. Beide Teams haben momentan mit 19 Punkten nur einen Zähler Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz.

Eine weitere Begegnung bestreiten BCA Oberhausen II gegen SpVgg Lagerlechfeld/Graben. Alle Partien finden am Sonntag um 15 Uhr statt.

Kreisklasse Augsburg 2

Trotz der 1:2-Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen den Ligadritten SF Bachern kann sich der Türk SV Bobingen weiterhin oben in der Tabelle halten. Mit nur drei Zählern Rückstand auf Platz vier ist für die momentan auf Rang sieben platzierten Bobinger der Weg weiter nach oben in der Tabelle machbar. Gastgeber der Bobinger ist der Konkurrent SV Bergheim.

Dass die "Kleinen" gegen die "Großen" der Liga bestehen können haben am vergangenen Wochenende die Langerringer bei der Nullnummer gegen Tabellenführer SV Mering II bewiesen. Jetzt empfängt die zwölftplatzierte Spielvereinigung, trainiert von Ralf Schulz und "Kalle" Afalter, den SV Ottmaring, der aktuell Rang sechs belegt. In der Hinrunde gewann Ottmaring 3:0. Abermals ein Punktgewinn gegen eine Mannschaft der oberen Tabellenhälfte würde für den Zwölften weitere wichtige Zähler im Kampf gegen das Abrutschen in die Abstiegszone bedeuten.

Underdog gegen Top-Team ist auch die Überschrift für die Partie TSV Firnhaberau gegen TSV Fischach. Derzeit auf dem vorletzten Rang reisen die Fischacher am Wochenende zum Tabellenvierten TSV Firnhaberau.

In einer weiteren Begegnung stehen sich die Kader des FSV Wehringen und TSG Augsburg gegenüber. Alle Spiele werden sonntags um 15 Uhr angepfiffen. (tomd)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren