1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Das Nachsitzen bis zur Relegation ist vorbei

Volleyball

19.04.2012

Das Nachsitzen bis zur Relegation ist vorbei

Copy of IMG_1161.tif
2 Bilder
Trainer Hans-Jürgen Seitz (Mitte) schwört seine Schützlinge auf die Relegation zur Landesliga ein. Königsbrunn empfängt dazu Herrsching und Esting.

Königsbrunns Bezirksligamänner treffen zu Hause auf Herrsching und Esting, während Kleinaitingens Frauen in Friedberg spielen. F-Buben reisen bis nach Mömlingen

Kleinaitingen/Königsbrunn Kleinaitingens Bezirksklassefrauen sowie die Königsbrunner Bezirksligamänner spielen am Wochenende in der jeweiligen Relegation um den Aufstieg in die nächsthöhere Liga. Außerdem brechen Königsbrunns F-Buben zu einer weiten Reise für die bayerischen Meisterschaften auf.

Relegationzur Landesliga

Mit ein wenig Galgenhumor bezeichnen Königsbrunns Bezirksligaspieler das selbst verschuldete „Nachsitzen“ in der Volleyballhalle. Durch die deutliche 0:3-Niederlage gegen den TSV Haunstetten am letzten Spieltag hieß es statt Aufstiegsfeier, weitere sechs Wochen lang zu trainieren, um in der Relegation doch noch den Sprung in die Landesliga zu schaffen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Mit dem verlorenen Spiel gegen Haunstetten haben sich die Schützlinge von Trainer Hans-Jürgen Seitz keinen Gefallen getan. „Gegen Haunstetten zu gewinnen wäre einfacher gewesen, als jetzt an der Relegation als Sieger vom Platz zu gehen“, schätzt Kapitän Sebastian Köhler die Lage ein. In der Tat warten mit Herrsching II und Esting II zwei schwere Gegner. Herrsching, mit denen sich Königsbrunn bereits vergangenes Jahr in der Landesliga gemessen hat, sicherte sich auf den letzten Drücker mit dem besseren Satzverhältnis den Relegationsplatz. Auch Esting ist ein Begriff.

Aber nach einer Saison in drei unterschiedlichen Ligen fällt es schwer, das Leistungsniveau der Gegner einzuschätzen. Im Zweifel erhalten meist die oberbayerischen Vereine die Favoritenrolle. Allerdings gibt es genug Beispiele, die Gegenteiliges beweisen. Zudem hat Königsbrunn den Heimvorteil auf seiner Seite. Zur ungewohnten Zeit am Sonntag ab 13 Uhr wollen sie in der Grundschule West alles geben.

Relegationzur Bezirksliga

In einem spannenden Saisonfinale haben sich die Kleinaitinger Frauen den Relegationsplatz vor dem punktgleichen TSV Schwabmünchen geschnappt. So dicht waren die Spielerinnen von Trainer Jürgen Böck dem Aufstieg schon lange nicht mehr.

Am morgigen Samstag ab 14.30 Uhr spielen sie auswärts beim TSV Friedberg II, Zweiter der Bezirksklasse Nord, und gegen den TSV Sonthofen III, Achter der Bezirksliga, um den Aufstieg.

BayerischeMeisterschaft U12

385 Kilometer bis nach Mömlingen (vor Frankfurt) müssen Königsbrunns U12-Buben zur bayerischen Meisterschaft zurücklegen. Eigentlich hatte Oberbayern das Vorrecht auf die Ausrichtung aber bis drei Tage vor der Meisterschaft fand sich kein Freiwilliger. Als einzige Option blieb schließlich der TV Mömlingen übrig. Jetzt brechen die jungen Volleyballer mit Sack und Pack am Freitagabend auf, um am Samstag in der Gruppe gegen München, Kallmünz und Bamberg zu bestehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren