Hallenfußball II

05.01.2018

Der Budenzauber beginnt

Am Wochenende rollt der Ball wieder in Halle. Am Samstag findet in Schwabmünchen ein Einladungsturnier statt, am Sonntag wird in Bobingen der erste Teilnehmer für das Finale der Landkreismeisterschaft ermittelt.
Bild: Christian Kruppe

Während in Bobingen das erste Vorrundenturnier zur Landkreismeisterschaft steigt, wird am Samstag in Schwabmünchen noch getestet. Teams von der Landesliga bis zur B-Klasse sind im Einsatz

Gleich zwei interessante Hallenturniere stehen an diesem Wochenende in der Region an.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im Rahmen der Menkinger Hallenwochen lädt die U23 des TSV Schwabmünchen zu einem hochklassigen Turnier in die Sporthalle der Leonhard-Wagner-Schule.

Neben dem Gastgeber (Kreisliga) sind mit dem Landesligisten Türkspor Augsburg und den beiden Bezirksligisten VfL Ecknach (Nord) und VfL Kaufering drei hochklassige Teams mit dabei. Das Starterfeld runden der SV Schwabegg (Kreisliga), die SpVgg Lagerlechfeld (Kreisklasse) und die beiden A-Klassisten TSV Klosterlechfeld und SV Reinhartshausen ab.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Das Turnier in Schwabmünchen beginnt am Samstag um 18 Uhr mit den Gruppenspielen. Zuvor findet noch das Hallenturnier der A-Junioren, mit den Schwabmünchnern als frisch gebackene Landkreismeister, statt.

Der erste Starter für das Finalturnier wird gesucht

Am Sonntag rollt dann der Ball auf Bobinger Parkett. Ab 13 Uhr wird in der Realschulturnhalle der erste Teilnehmer für das Finalturnier am 28. Januar in Neusäß gesucht.

Klarer Favorit für das Ticket zum Finale ist der Bezirksligist TSV Bobingen, der in der Vorrunde zur schwäbischen Meisterschaft im Halbfinale im Sieben-Meter-Schießen gegen Viktoria Augsburg das Nachsehen hatte.

Neben den Gastgebern des TSV Bobingen gehen die Kreisklassenteams des Türk SV Bobingen und des FSV Großaitingen sowie die A-Klassisten Reinhartshausen und SSV Bobingen sowie der TSV Straßberg aus der B-Klasse ins Rennen um den Startplatz in Neusäß.

Gespannt darf man sein, wie sich Reinhartshausen schlägt, denn das Team von Sepp Schlögel spielt schon am Vortag in Schwabmünchen mit.

Die Turniere im Überblick

(Freundschaftsturnier)

Gruppe A

Türkspor Augsburg, VfL Kaufering, SpVgg Lagerlechfeld, TSV Klosterlechfeld.

Gruppe B

VfL Ecknach, TSV Schwabmünchen, SV Schwabegg, SV Reinhartshausen.

Gruppenphase, jeder gegen jeden, Beginn 18 Uhr

Sieger A - Zweiter B, Sieber B - Zweiter A, Beginn 20.45 Uhr

Beginn 21.15 Uhr mit Spiel um Rang 7

Beginn 22 Uhr

(Qualifikation Landkreismeisterschaft)

Gruppe 1

TSV Bobingen, FSV Großaitingen, SV Reinhartshausen.

Gruppe 2

Türk SV Bobingen, SSV Bobingen, TSV Straßberg.

Gruppenspiele ab 13 Uhr

ab 15.40 Uhr

Beginn 16.40 Uhr

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren