06.04.2018

Der erste Finalist steht fest

Michael Kramer steht mit den Singoldtaler Schwabmühlhausen im Finale des Landkreispokals.
Bild: Stahl

Schwabmühlhauser Schützen sind in Großaitingen dabei

Die Schützen des SV Singoldtaler Schwabmühlhausen stehen im Landkreispokal als erster Teilnehmer an dem am 11. Mai in Großaitingen stattfindenden Finalturnier fest. In der Runde der letzten 16 besiegten die Schwabmühlhauser etwas überraschend den SV Frisch-Auf Mittelneufnach mit 2284:2260 Ringen und schafften damit die Qualifikation für die Endrunde, an der acht Mannschaften teilnehmen. Die Mittelneufnacher stellten in Schwabmühlhausen mit Michaela Kögel (396 Rincge) zwar die herausragende Einzelschützin, doch die Schwabmühlhauser zeigten die geschlossenere Mannschaftsleistung. Ihre besten Einzelschützen waren Rudolf Kramer (388 Ringe), Andreas Kramer (382) und Michael Kramer (381). (krup)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Fettinger.tif
Eishockey

EHC Königsbrunn gelingt der vierte Sieg in Folge

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden