1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Die Meister „tauschen“ die Gruppen

Schießen

23.08.2017

Die Meister „tauschen“ die Gruppen

Fridolin Mayr senior von den Singoldschützen Großaitingen schießt mit seinem Team künftig nicht mehr in der Gauoberliga Nordwest, sondern in der Gauoberliga Südost des Luftgewehr-Rundenwettkampfes.
Bild: Manfred Stahl

Der Schützengau Lech/Wertach veröffentlicht die Ligen- und Gruppeneinteilung für den Luftgewehr-Rundenwettkampf auf Gauebene. Warum es eine Gruppe mit nur noch vier Teams gibt

Insgesamt 56 Mannschaften in fünf Klassen und zehn Gruppen gehen im Schützengau Lech/Wertach in der kommenden Saison im Luftgewehr-Rundenwettkampf auf Gauebene an den Start. Das sind drei Teams weniger als vor Beginn der vergangenen Saison. Nicht mehr gemeldet wurden im Vergleich zum Vorjahr die Mannschaften Hubertus Langenneufnach IV (B-Klasse – bereits zu Beginn der vergangenen Saison zurückgezogen), Edelweiß Gennach (bislang C-Klasse Süd) und SG Mittelstetten III (bislang C-Klasse Nord). Neu hinzugekommen ist kein einziges Team. Auswirkungen hat der Rückgang auf die Besetzung der beiden Gruppen der C-Klasse, denn in der C-Klasse Süd startet künftig nur noch die Mindestzahl von vier Teams.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei der Einteilung wurden die bekannten Kriterien angewandt

Die Gruppeneinteilung, die der Gau Lech/Wertach am Wochenende bekannt gegeben hat, richtet sich wieder nach den bekannten Kriterien: Sowohl die Absteiger als auch die Aufsteiger wurden auf die regionalen Gruppen verteilt. Zudem wurde darauf geachtet, dass nicht mehrere Mannschaften eines Vereines innerhalb der selben Klasse in der gleichen Gruppe schießen. Die ranghöhere Mannschaft des jeweiligen Vereins wurde dabei der regional „richtigen“ Gruppe zugeteilt.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

In der höchsten Klasse auf Gauebene, der Gauoberliga, haben die beiden amtierenden Meister die Gruppen „getauscht“: Hubertus Oberottmarshausen schießt nicht mehr in der Gruppe Südost, sondern der Gruppe Nordwest; das Singold Großaitingen III (bislang Singold Singold Großaitingen IV – nach der Auflösung des Schwabenligateams zur dritten Mannschaft avanciert) um den Routinier Fridolin Mayr senior „wechselte“ dagegen von der Gruppe Nordwest in die Gruppe Südost.

Die Ligen- und Gruppeneinteilung des Luftgewehr-Rundenwettkampfes auf Gauebene im Überblick:

Gauoberliga Südost

Singold Großaitingen III (Meister)

Fortuna Klimmach

SG 1898 Klosterlechfeld II

Schlossbergsch. Scherstetten

AS Reinhartshausen III

Hub. Langerringen (Aufsteiger)

Gauoberliga Nordwest

Oberottmarshausen (Meister)

Hubertus Langenneufnach

Hubertus Konradshofen

Tell Tronetshofen/Willmatshf. III

AS Reinhartshausen II

SVG Walkertshofen (Aufsteiger)

Gauliga Südwest

SG Schwabegg II (Absteiger)

Fortuna Klimmach II

Hubertus Langenneufnach III

Altschützen Mickhausen

SG Mittelstetten

Hub. Langerringen II (Aufsteiger)

Gauliga Nordost

Oberottmarshausen II (Absteiger)

SG Schwabegg III

Hubertus Langenneufnach II

Singold Großaitingen IV

SV Kleinaitingen

AS Reinhartshausen IV (Aufsteiger)

A-Klasse Südwest

Alpenrose Hiltenfingen (Absteiger)

Fortuna Klimmach III

JSV Kreuzanger

AS Reinhartshausen V

Singold Großaitingen VI

SVG Walkertshofen II (Aufsteiger)

A-Klasse Nordost

SVW Reinhartshofen (Absteiger)

SG 1880 Untermeitingen II

SG 1898 Klosterlechfeld III

SV Kleinaitingen II

Singold Großaitingen V

ZSG Großaitingen (Aufsteiger)

B-Klasse West

SG Schwabegg IV (Absteiger)

Schlossbergsch. Scherstetten II

Hubertus Konradshofen II

Altschützen Mickhausen II

AS Reinhartshs. VII (Aufsteiger)

B-Klasse Ost

SVW Reinhartshofen II (Absteiger)

Oberottmarshausen III

SG 1880 Untermeitingen III

SG Mittelstetten II

AS Reinhartshausen VI

Schl. Scherstetten III (Aufsteiger)

C-Klasse Süd

Hub. Langerringen III (Absteiger)

ZSG I Langerringen

FSG Schwabmünchen

Waldfrieden Reinhartshofen IV

C-Klasse Nord

Hubertus Siegertshofen (Absteiger)

Hubertus Langenneufnach IV

Singold Großaitingen VII

Waldfrieden Reinhartshofen III

Auerhahn Reinhartshausen VIII

Saisonstart Die ersten Wettkämpfe sind bis spätestens 3. November auszutragen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren