Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

26.10.2017

Die Wantschers ganz oben

Neun Podestplätze für Königsbrunn

Über neun Podestplätze in acht der insgesamt 19 Spielklassen erkämpfte der TSV Königsbrunn bei den schwäbischen Tischtennis-Meisterschaften.

In der Herren E-Klasse belegte das Doppel aus Gerhard Tuffentsammer und Maximilian Bögl den geteilten 3. Platz. Sie wurden auch im Einzel jeweils Dritter.

Im Doppel der Herren D-Klasse schafften es Frank Forster (TSV Königsbrunn) und Reinhard Jung (TSV Klosterlechfeld) auch auf Platz drei.

Das Mixedteam wird Vizemeister

Im Mixed der C-Klasse kämpfte sich die Doppelpaarung Kathrina Bögl (TSV Königsbrunn) und Dominik Hartmann (TSV Bobingen) auf den 2. Platz.

In der Damen A-Klasse entschieden Brigitte und Melanie Wantscher im Doppel sogar das Finale mit 3:0 für sich. Im Finale des Einzelwettbewerbs setzte sich Melanie schließlich mit 3:1 gegen Brigitte Wantscher durch.

Im Topform spielte sich in der Herren A-Klasse Christian Schupp bis ins Halbfinale und wurde schließlich Dritter. (pr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren