Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. „Echter“ Hallenkick ist angesagt

Fußball

05.01.2019

„Echter“ Hallenkick ist angesagt

Hallenfußball mit Bande gibt es in Schwabmünchen zu sehen.
Bild: Siegfried Rebhan

Beim TSV Schwabmünchen wird auf die Futsal-Reglementierung verzichtet

Fußball-Nostalgikern wird das Herz höherschlagen. Seit der Einführung des sogenannten Hallenfußballs nach FIFA-Regeln, auch Futsal genannt, macht vielen der Kick in der Halle nicht mehr sonderlich viel Spaß. Diesem Trend wirken alle Jahre die Menkinger Hallenwochen entgegen. Denn da gibt es sie noch, die bei den Spielern wie Zuschauern heiß geliebte Bande.

Markus Hanisch, der im Winter in Schwabmünchen in die Trainerrolle schlüpft und dieses Turnier mit organisiert, freut sich schon auf heute Abend. „Tolle Mannschaften, Bande, so soll Hallenfußball sein“, stell er seine Sichtweise dar. Kein Wunder, dass sich so auch das Teilnehmerfeld des Hallenturniers sehen lassen kann. Mit Gastgeber Schwabmünchen sind fünf weitere Teams am Start.

Gespielt wird am heutigen Samstag in der LWS-Turnhalle in zwei Dreiergruppen. In der Gruppe A spielen Schwabmünchen, der TSV Bobingen und die SpVgg Langerringen, in Gruppe B treffen der Türkgücü Königsbrunn, Lamerdingen und der TSV Diedorf aufeinander. Ab 17.45 Uhr beginnen die Gruppenspiele, gegen halb acht steigt das erste Halbfinale. Die Spieldauer beträgt 14 Minuten. (krup)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren