Fußball Toto-Pokal

02.08.2019

Ein hartes Stück Arbeit

Der FC Kleinaitingen (rote Trikots) machte dem Bezirksligisten Türkgücü Königsbrunn das Leben richtig schwer. Am Ende siegten die Brunnenstädter knapp mit 2:1.
Bild: Hieronymus Schneider

Kleinaitingen bringt Türkgücü an den Rand einer Niederlage und Lagerlechfeld wirft Kaufering raus

Die zweite Runde im Fußball-Toto-Pokal auf Kreisebene brachte einige überraschende Ergebnisse und zwei Partien wurden erst im Elfmeterschießen entschieden. Die größte Überraschung gelang dabei dem Kreisligaaufsteiger SpVgg Lagerlechfeld, der den Bezirksligisten VfL Kaufering nach regulärer Spielzeit ein 2:2 abtrotzte und dann alle fünf Elfmeter verwandelte, während die Gäste einmal nicht trafen. So stand es am Ende 7:6 für die Lechfeldhasen gegen den Favoriten aus Oberbayern.

Der Kreisklassist FC Kleinaitingen machte es auch dem zweiten Königsbrunner Gegner SV Türkgücü ausgesprochen schwer. Mitten in die Feldüberlegenheit der Gäste überlistete Walter Steckler den Torhüter René Bissinger mit einem Heber an den Pfosten, den Manuel Müller zur Kleinaitinger 1:0-Führung abstaubte. Postwendend glich René Hauck per Kopfball nach einer Ecke aus. Als Erdinc Kaygisiz gleich nach der Pause mit einem überlegten Bogenschuss über Torwart Simon Lauterer hinweg das 2:1 erzielte, schien die Partie zugunsten des Bezirksligisten zu laufen. Doch der machte sich das Leben durch zwei Platzverweise selbst schwer. Erst sah Murat Civek nach einem Frustfoul die Rote Karte und vier Minuten später grätschte Damjan Canovic kurz vor dem Strafraum einen Kleinaitinger Stürmer ab. Der Schiedsrichter wertete dies als Notbremse und zeigte abermals die glatte Rote Karte. Den darauffolgenden Freistoß von Manuel Müller parierte Keeper Bissinger mit einer Glanzparade.

Obwohl Türkgücü zwei Spieler weniger auf dem Platz hatte, kamen sie zu sehr guten Torchancen. Tolga Özkan und Kaan Arkac scheiterten an der Torlatte, Erdinc Kaygisiz schoss aus aussichtsreicher Position über das Tor und den Schrägschuss von Mehmet Vural lenkte FCK-Torwart Simon Lauterer reaktionsschnell zur Ecke. Doch Kleinaitingen war stets gefährlich und als Walter Steckler allein auf Bissinger zulief, dem Ausgleich ganz nahe. Doch der Türkgücü-Keeper rettete mit Fußabwehr und damit seinem Team den Einzug in die nächste Runde.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Der dritte Bezirksligist TSV Bobingen hatte dagegen beim Nachbarn FSV Wehringen aus der Kreisklasse mit dem 9:2-Kantersieg keine Mühe.

Ebenso klar besiegte der Kreisligaaufsteiger SpVgg Langerringen den klassentieferen Nachbarn ASV Hiltenfingen und landete mit dem 8:1 den zweiten klaren Auswärtssieg im Toto-Pokal. Dabei spielten die Langerringer seit der 15. Minute in Unterzahl, da Stefan Arndt die Gelb-Rote Karte sah. Der nach der Pause eingewechselte Bastian Renner erzielte vier Tore.

Auch in den Stauden ging es teilweise hoch her. Der Kreisklassenaufsteiger TSV Walkertshofen zog gegen den Kreisligisten SSV Anhausen mit 1:3 den Kürzeren.

Überraschender war da schon der 4:1-Erfolg des SV Reinhartshausen, der mit dem FSV Großaitingen schon den zweiten Kreisklassenverein rauswarf. Dennis Biber erzielte dabei alle vier Treffer.

Der Kreisklassenaufsteiger TSV Fischach konnte den Absteiger SV Gessertshausen erst im Elfmeterschießen niederringen. Dagegen sah der Türk SV Bobingen beim 0:3 gegen den SV Untermeitingen kein Land.

SV Reinhartshausen - FSV Großaitingen 4:1 (1:1). Tore 0:1 Cardia (16.), 1:1 Biber (18.), 2:1 Biber (59.), 3:1 Biber (80.), 4:1 Biber (90.).

Türk SV Bobingen - SV Untermeitingen 0:3 (0:1) Tore 0:1 Sailer (32.), 0:2 Eder (49.), 0:3 Sandner (90.+4).

FSV Wehringen - TSV Bobingen 2:9 Tore 1:0 Susso (1.), 1:1 Zedelmaier (30.), 1:2 Gebert (44.), 1:3 Detke (46.), 1:4 Gebert (50.), 1:5 Mutlu (55.), 1:6 Müller (60.), 1:7 Prestel (75.), 2:7 Susso (80.), 2:8 Gebert (82.), 2:9 Gebert (85.).

SpVgg Lagerlechfeld - VfL Kaufering 7:6 nach Elfmeterschießen, 2:2 (2:1) Tore 1:0 Lutz (13.), 1:1 Hasche (22.), 2:1 Bauer (42.), 2:2 Schestak (78./Elfmeter) - 11m-Schießen Schäll, Kergel, Bauer, Cena, Baumgart (Lagerlechfeld) - Nick Lässig, Hasche, Graf, Maik Lässig (Kaufering).

ASVHiltenfingen - SpVgg Langerringen 1:8 (1:2) Tore 0:1 Keiß (4.), 0:2 Breuer (18.), 1:2 Hämmerle (5./Elfmeter), 1:3 Renner (51.), 1:4 Renner (53.), 1:5 Strehle (62.), 1:6 Wurm (77.), 1:7 Renner (79.), 1:8 Renner (88.) - Gelb-Rot Arndt (15./ Langerringen).

FC Kleinaitingen - SV Türkgücü Königsbrunn 1:2 (1:1) Tore 1:0 Müller (29.), 1:1 Hauck (30.), 1:2 Kaygisiz (47.) - Rot Civek (67.), Canovic (71.).

SV Gessertshausen - TSV Fischach 4:5 nach Elfmeterschießen, 2:2 (1:2) Tore 0:1 Fischer (15.), 0:2 Fischer (29.), 1:2 Kugelmann (37./Elfmeter), 2:2 Hellmann (65.) - Gelb-Rot Hauser (77./Fischach) - 11m-Schießen Frühtrunk, Paulus (Gessertshausen) - Fischer, Repasky, Ziegelmeier (Fischach).

TSV Walkertshofen - SSV Anhausen 1:3 (1:2) Tore 0:1 Seipt (14.), 1:1 Wolf (38.), 1:2 Marschner (40.), 1:3 Thalmeir (48.) - Gelb-Rot Seipt (36.).

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren