Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Ein Training reicht für das erste Tor

Eishockey
10.11.2019

Ein Training reicht für das erste Tor

Der reaktivierte Max Arnawa traf gleich bei seiner Rückkehr.
Foto: Horst Plate

Der EHC Königsbrunn hält den ERV Schweinfurt nach guter kämpferischer Leistung klar nieder. In die Torschützenliste eintragen kann sich dabei auch ein kurzfristig reaktivierter Spieler, der nur einmal trainiert hat

Königsbrunn Mit 5:2 siegte der Eishockey-Bayernligist EHC Königsbrunn klar und in der Höhe auch verdient gegen den ERV Schweinfurt. Die rund 350 Zuschauer erlebten eine eindrucksvolle kämpferische Leistung der Brunnenstädter und sorgten für viel Stimmung in der Eisarena.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.