Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April

05.03.2009

Fünfmal zu Hause

Gleich mehrere Begegnungen stehen am Wochenende für die Bobinger Handballabteilung auf dem Plan. Fünf von den insgesamt sieben gemeldeten Mannschaften spielen in der heimischen Singoldhalle.

Die wohl wichtigste und zugleich interessanteste Partie bestreitet die erste Herrenmannschaft, das "Flagschiff" des Bobinger Handballvereins. Gegner ist der TV Lauingen, der momentan Siebtplatzierte der Bezirksoberliga.

Die Meisterschaft fest im Focus

Das Hinspiel im November wurde gewonnen, wenn auch nur mit einer mittelmäßigen Leistung. Bei noch vier ausstehenden Partien haben Hetzer und Co. das angestrebte Saisonziel "Meisterschaft" fest im Focus und wollen in eigener Halle auch weiter ungeschlagen bleiben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der bisherige Saisonverlauf stimmt die gesamte Mannschaft, den Trainer sowie auch die vielen Bobinger Fans äußerst positiv und alle Beteiligten würden sich über zwei Punkte freuen.

Samstag, 7. März in der Singoldhalle Bobingen:

Bezirksoberliga TSV Bobingen - TV Lauingen (19.30 Uhr)

Zweite TSV Bobingen II - TSV Friedberg IV (16 Uhr)

Männliche C-Jugend: TSV Bobingen - TSV Friedberg II (13 Uhr)

weibliche A-Jugend: TSV Bobingen - SV Mering (14.30 Uhr)

männliche A-Jugend: TSV Bobingen - SC Uhofen/Germering (17.30 Uhr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren