Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Die Scharte gleich wieder auswetzen

Fußball
22.03.2019

Die Scharte gleich wieder auswetzen

Ajet Abazi (links) will mit seinem Team bei der Reserve des 1. FC Sonthofen in die Erfolgsspur zurückkehren.
Foto: Hieronymus Schneider

Türkgücü Königsbrunn will in der Bezirksliga Süd nach dem Fehlstart nun bei der Reserve des 1. FC Sonthofen gleich wieder zurück in die Erfolgsspur

Der Auftakt in die entscheidende Phase der Fußball-Bezirksliga Süd ging für den Aufsteiger und Tabellenzweiten SV Türkgücü Königsbrunn am vergangenen Sonntag völlig daneben. Zwar wusste man vorher, dass der TV Erkheim ein sehr unangenehmer Gegner ist, aber mit einer 0:4-Klatsche hatte trotzdem keiner gerechnet. Der heimische Kunstrasenplatz erwies sich nicht als Vorteil, weil er durch das etwas kleinere Spielfeld die Taktik der Erkheimer begünstigte. Die standen nämlich den Türkgücü-Spielern förmlich auf den Füßen und ließen kaum Kombinationen und Laufwege zu. Die wenigen Torchancen wurden vergeben und in der Abwehr zeigte sich, dass der Ausfall der Stützen Burak Tok und Michael Döhner doch nicht kompensiert werden konnte, obwohl Spielertrainer Ajet Abazi quasi als „Quarterback“ agierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.