Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Lokalsport
  4. Fußball, Totopokal: Die Aushilfstruppe war zu unerfahren

Fußball, Totopokal
23.04.2014

Die Aushilfstruppe war zu unerfahren

Torhüter Adrian Schlotterer war einer der wenigen Bobinger Stammspieler. Am Ende konnte auch er die Pokalniederlage nicht verhindern.
Foto: Reinhold Radloff

Bobinger Notelf unterliegt deutlich gegen Türkspor Augsburg. Pecher schont fast die gesamte Stammelf.

Die Fußballer des TSV Bobingen schieden gegen Türkspor Augsburg mit 1:6 im Totopokal aus. Wegen der großen Personalprobleme wurde vom Bobinger Trainer Charly Pecher fast seine gesamte Stammmannschaft geschont. Pecher setzte auf eine Mischung aus 1. und 2. Mannschaft sowie der A-Jugend. Mit diesem jungen und unerfahrenen Team wählte Bobingen eine sehr defensive Ausrichtung und versuchte über Konter, Torchancen zu generieren. In der 17. Minute konnte Türkspor durch aggressives Pressing einen Pass abfangen und zum 1:0 verwandeln. Kurz darauf glich Cemal Nam mit einem Freistoß aus circa 30 Metern aus. Bobingen wäre beinahe das 2:1 nach einem guten Konter über Nam und Vollmann gelungen, der aber an Torhüter und gegnerischem Verteidiger scheiterte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.