1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Gutes Wetter lockt Läufer in den Wald

Kreismeisterschaften

24.03.2017

Gutes Wetter lockt Läufer in den Wald

Viel Anklang fanden die Kreiswaldlaufmeisterschaften in Straßberg. Auf der Mittelstrecke starteten auch mehrere Läufer aus dem Schwabmünchner Raum: Julian Liebhart (232), Samuel Kesete (297), Martin Deuringer (231), Julian Schmid (233, beide LG Wehringen) und Oliver King (grünes Trikot).
Bild: Claus

Rund 150 Sportler drehen eine Runde im Straßberger Forst

Rund 150 Läufer und Läuferinnen zog es zu den Kreiswaldlaufmeisterschaften für Mittel- und Nordschwaben nach Straßberg. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer kam aus dem Schüler- und Jugendbereich. Den Meistertitel in der Klasse M9 errang Florian Specht (TSV Bobingen) vor Philipp Gammel (LG Wehringen) und den Bobingern Clara Bürger, Yannik Warisch und Philip Warisch. Auf dem dritten Platz landeten Nina Drechsel, Collien König, Tim Nickl, und Julian Gleich (alle LG Wehringen). Mit Collien König, Emma Schorer und Nina Drechsel gelang der LG Wehringen in der Wertung U10 die Meisterschaft.

Dass der SV Untermeitingen ein Zentrum für Leichtathletik ist, bewiesen seine jungen Läufer. In der U18/U20 holten sich Pascal King und Felix Zinßer Platz drei. Der neue Kreismeister auf der Mittelstrecke heißt Samuel Kesete, Asylbewerber aus Eritrea. Schnellster Läufer über die 2,7 km lange Mittelstrecke war der außer Konkurrenz laufende Julian Liebhart aus Großaitingen. Der Mannschaftstitel im Wettbewerb der Mittelstrecke ging an das Trio Martin Deuringer, Julian Schmid und Robert Brandl von der LG Wehringen. Im Frauenrennen siegte nach 3,8 Kilometern Susanne Hafner aus Bobingen. Kreismeisterin kann sich nun Tanja-Marie Bartsch von der LG Wehringen nennen. Ihre Vereinskolleginnen Anke Liebhart und Heike Reiter kamen in ihrer jeweiligen Altersklasse auf das Siegerpodest.

Nach 26:06 Minuten spurtete Marius Forstner (SV Mindelzell) nach 7,7 Kilometer als neuer Kreismeister auf der Langstrecke ins Ziel. Schnellster Teilnehmer der hiesigen Läufer war mit 31:28 Minuten Manfred Winter aus Königsbrunn. Er gewann den Titel in der M55. Gleiches gelang Franz Hiemer aus Schwabmünchen in der M60. (pr)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren