Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

09.07.2010

Höhepunkt der Vorbereitung

Schwabmünchen Der Höhepunkt der Vorbereitung für die Ende Juli beginnende neue Saison steht für die Fußballer des Landesligisten TSV Schwabmünchen am Samstag ab 17 Uhr im heimischen Ivo-Moll-Stadion auf dem Programm: Zu Gast ist nämlich der als Bayernliga-Meister in die Regionalliga aufgestiegene FC Memmingen.

Die Unterallgäuer kommen zu einem Ablösespiel für den im Winter verpflichteten Schwabmünchner Andreas Rucht zum TSV und wollen diese Partie gleichzeitig dazu nutzen, für die Regionalliga-Heimspiele Werbung zu betreiben.

Neben Andreas Rucht haben sie auch noch einige weitere im Raum Schwabmünchen bekannte Akteure in ihren Reihen. Zu nennen sind hier der Hiltenfinger Michael Bauer, der Immelstetter Daniel Böck sowie der Landsberger Bastian Mayr.

Für die Schwabmünchner dürfte es gegen den zwei Klassen höher spielenden FCM in erster Linie darum gehen, sich ehrenvoll aus der Affäre zu ziehen und nicht zu hoch zu verlieren. Trainer Michael Fischer wird deshalb seine derzeit stärkste Elf aufbieten. Fehlen wird nur der verhinderte Abwehrrecke Manuel Bayerl.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren