Hallenfußball

12.01.2019

Königsbrunn erstmals am Start

FC-Damen bei der Schwäbischen

Auch die Königsbrunner Fußballdamen haben sich für die schwäbische Meisterschaft qualifiziert, die ebenfalls am heutigen Samstag in Günzburg stattfindet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In der Vorrunde gelangten die Königsbrunnerinnen durch Siege (2:1 gegen FC Loppenhausen, 2:0 gegen SV Kempten) und ein 0:0 gegen TSV Ottobeuren als Gruppenerste ins Halbfinale. Dort gewannen sie ungefährdet mit 2:0 gegen die DJK Breitenthal. In einem hochklassigen Endspiel verloren die Brunnenstädterinnen äußerst unglücklich gegen die SpVgg Kaufbeuren. Am Samstag fährt das Team um Trainer Michael Fuchs voller Vorfreude nach Günzburg. Die Euphorie ist groß, denn zum ersten Mal qualifizierte man sich für die schwäbische Hallenmeisterschaft.

„Wenn unsere Mädels am Samstag ihre Nerven in den Griff bekommen, dann ist wirklich alles möglich“, so die Sportliche Leiterin Bettina Wagner. Zu dem Turnier setzen die FCK- Damen einen Bus ein. Abfahrt ist am Samstag um 11 Uhr am Gymnasium. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren