1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Königsbrunner Boogie-Woogie-Tänzer räumen ab

Süddeutsche Meisterschaft

05.05.2018

Königsbrunner Boogie-Woogie-Tänzer räumen ab

In der Main Class B wurden Mark Bennewitz und Eva-Maria Liebl Zweite bei den Süddeutschen Meisterschaften.
Bild: Verein

Wolfgang Fischer und Birgit Labadié holen den Titel – Mark Bennewitz/Eva-Maria Liebl und Thomas Risch/Elke Risch sind Vizemeister

Einen Meistertitel und zwei Vize-Meisterschaften gewannen die Boogie-Woogie-Turnierpaare des TSC dancepoint Königsbrunn bei der Süddeutschen Meisterschaft. Diese wurde zusammen mit der Süddeutschen Meisterschaft der Rock-‘n’-Roll-Tänzer in Amberg ausgetragen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wolfgang Fischer und Birgit Labadié konnten dabei in Amberg ihren Titel in der Senior Class B verteidigen.

Knapp geschlagen geben mussten sich in der Senior Class B das Königsbrunner Paar Thomas und Elke Risch, die die Vizemeisterschaft holten. Insgesamt war es ein großartiger Doppelerfolg der beiden Königsbrunner Boogie-Woogie-Paare nach einem spannenden Zweikampf.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Main Class B konnten Mark Bennewitz und Eva-Maria Liebl die Vize-Meisterschaft für den TSC dancepoint Königsbrunn gewinnen. Für Mark Bennewitz und Eva-Maria Liebl ist dies der dritte Podestplatz im dritten Turnier ihrer noch jungen Boogie-Karriere nach den Erfolgen beim Pink Panther Cup in Landshut und dem Sieg bei der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft vor vier Wochen in Eggenfelden.

Ihr erstes Turnier in der Main Class B tanzten Lothar Wörner und Ramona Labadié und belegten den achten Platz.

Den siebten Platz in der Senior-B-Class holten Frank und Simone Stephan.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren