1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Königsbrunner Derbysieg im Endspurt

Fußball

19.08.2018

Königsbrunner Derbysieg im Endspurt

IMG_7040.JPG
2 Bilder
Halim Bal (rechts) und sein Team besiegten im Derby Bobingen. Im roten Trikots Bobingens Keeper Adrian Schlotterer.

Der Neuling SV Türkgücü Königsbrunn besiegt den Nachbarn TSV Bobingen dank eines sehr engagierten Auftritts in den letzten zehn Minuten.

In einem lange Zeit ausgeglichenen Derby in der Bezirksliga setzte sich Gastgeber SV Türkgücü Königsbrunn durch zwei Treffer in der Schlussphase mit 3:1 über den TSV Bobingen durch.

Dabei gingen die Gäste schon in der dritten Minute in Führung. Eine Flanke wurde von Torwart Renè Bissinger zur Torauslinie verlängert. Die Türkgücü-Verteidiger wähnten den Ball im Aus, doch Nicolas Prestel kratzte ihn von der Linie zu Thomas Daniel, der dann mühelos einschob. Doch schon eine Viertelstunde später erwischte Halim Bal eine Rechtsflanke von Michael Döhner vor Torwart Schlotterer, umkurvte ihn und schob zum Ausgleich ein. Danach entwickelte sich ein ansehnliches offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

In der zweiten Halbzeit versuchte Coach Mehmet Celik, der den im Urlaub befindlichen Trainer Ajet Abazi vertrat, durch Auswechslungen mehr Schwung in den Angriff zu bekommen. Unglücklich verlief die Einwechslung von Kerem Cakin, der nach einem Sololauf vom vierten Bobinger Verteidiger gefoult wurde. Dabei brach seine noch nicht ausgeheilte Zerrung wieder auf und er musste schon nach vier Minuten wieder durch Arkac Kaan ersetzt werden. Bobingens Spielertrainer Marco Di Santo hielt seine Abwehr gut zusammen und obwohl sich lange Zeit nach vorne nicht viel tat, kamen Nicolas Prestel und der eingewechselte Michael Vogt nach Kontern plötzlich zu Torschüssen, die aber jeweils knapp vorbei strichen. Türkgücü erhöhte stetig den Druck. Nach einem Flankenwechsel von Halim Bal auf Kaan Arkac kam Murat Civek zum Hechtkopfball, den Schlotterer aber sicher hielt. Schließlich war es Erdinc Kaygisiz, der mit einer Drehung seinen Gegenspieler stehen ließ und zum umjubelten 2:1 einschoß. Er gab dann auch die Vorlage für Erkac Kaan, der nur vier Minuten später den Treffer zum 3:1 markierte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

SV Türkgücü Königsbrunn Bissinger (Tor), Demharter, Döhner, Pham, Bal, Kaygisiz, Karaduman, Spreitzer (53. Cakin, 57. Arkac), Tok, Hauck, Özkan (64. Civek).

TSV Bobingen Schlotterer, Zedelmeier, Marco Di Santo (90.+1 Weise), Tomakin, Nam, Jeschek, Cemal Mutlu, Prestel, Daniel (65. Vogt), Müller, Emre Mutlu (59. Sirtkaya).

Tore 0:1 Daniel (3.), 1:1 Bal (17.), 2:1 Kaygisiz (81.), 3:1 Arkac (85.)

Schiedsrichter Christian Erhart (Kempten)

Zuschauer 180

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20v.l.%20Aylin%20Albayrak%2c%20Jana%20Hei%c3%83x.tif
Taekwondo

Viele Pokale gesammelt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen