1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Mutlu rettet wenigstens einen Punkt

Fußball, BezirksligaBezirksliga

16.08.2016

Mutlu rettet wenigstens einen Punkt

Schoss beide Tore für Bobingen: Cemal Mutlu (vorne).
Bild: Reinhold Radloff

Bobingen zeigt gegen Neugablonz eine starke und gegen Haunstetten eine schwache Leistung

Zufriedene Gesichter nach dem ersten, unzufriedene nach dem zweiten Spiel des Wochenendes, das ist die Bilanz des TSV Bobingen nach zwei heißen Partien.

Neugablonz 2:2

Als der erwartet starke Gegner erwies sich Neugablonz am Samstag. In der ersten Halbzeit schafften es die Bobinger trotzdem, das Spiel offen zu gestalten, auch wenn die ersten Einschussmöglichkeiten die Gäste durch Matthias Franke und Alexander Weber hatten. Gut, dass der TSV seinen Cemal Mutlu hat. Er ist im Sturm die spielentscheidende Figur. Er sorgte nicht nur für viel Wirbel, sondern zog auch nach gut 20 Minuten am Mittelkreis ab und zirkelte den Ball nur knapp über die Latte. Schon kurz darauf traf er aber, und zwar mit einem feinen Heber über den etwas zu weit rausgelaufenen Torwart Rummelsperger. Der Rückstand beflügelte wohl die Gäste, allerdings erst nach der Pause. Sie setzten die Bobinger gut 20 Minuten extrem unter Druck. Genau in der Phase, als sich die Di- Santo-Truppe wieder gefangen hatte, fiel dann der Ausgleich nach Ecke durch Lerchenmüller per Kopf aus drei Metern. Es dauerte dann bis zur 88. Minute, ehe Kevin Pohl frei durch war und für Schlotterer unhaltbar einschoss. Danach warf Bobingen alles nach vorne. Weil Burak Sirtkaya im Straufraum nur noch mit einem Foul zu halten war, brachte der feinfühlig geschossene Elfmeter durch Mutlu den Ausgleich für die zufriedenen Bobinger.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

TSV Bobingen Schlotterer (Tor); Zedelmeier, Jeschek, Özkan, Thümmler, Detke, Stadlmair, Mutlu E., Mutlu C., Bal, Sirtkaya, Stadlmair ab 46. Nam, Emre Mutlu (ab 69. Bernhardt), Bal (ab 62. Vogt)

Neugablonz Rummelsperger (Tor); Nitsche, Lerchenmüller, Franke, Ozvald, Rogg, Reichert, Weber, König, Spannenberger, Herkommer, König (ab 51. Pohl), 77. Nitsche (ab 77. Starowoit), Ozvald (ab 83. Scholl).

Tore 1:0 C. Mutlu (8.), 1:1 Lerchenmüller (85.), 1:2 Pohl (88.), 2:2 C. Mutlu (90.+3/Foulelfmeter). – Zuschauer 80.

Haunstetten – Bobingen 2:0

Eine bittere Niederlage kassierten die Bobinger in Haunstetten. Während die Partie in der ersten Halbzeit noch weitgehend ausgeglichen gestaltet wurde, kam der TSV Bobingen Mitte des zweiten Abschnitts zumindest phasenweise unter die Räder. Kurz nach Wiederanpfiff vertändelte die Hintermannschaft einen eigentlich ungefährlichen Ball und hatte großes Glück, dass die Haunstetter zweimal am Querbalken scheiterten. Wenig später war es dann aber passiert. Eine scharfe Hereingabe von rechts beförderte Özkan unhaltbar für Schlotterer ins eigene Tor (52.). Bobingen war für die nächsten 15 Minuten nur körperlich anwesend und kassierte folgerichtig das 2:0: Schnürrle schloss platziert von der Strafraumkante ins kurze Eck ab (64.). Danach rückten die Di-Santo-Schützlinge weit auf und schienen sich etwas zu fangen. Doch Murphy begrub alle Hoffnungen mit dem 3:0 nach einem Konter. Die Singoldstädter gaben sich zwar nicht auf und kamen noch einmal zu mehr Ballbesitz, die erste Saisonniederlage war jedoch an diesem Tag nicht mehr abzuwenden.

TSV Bobingen Schlotterer - Zedelmeier, Jeschek, Özkan (ab 69. Vogt), Thümmler, Detke, Stadlmair, Mutlu E. (ab 69. Nam), Mutlu C., Bal (ab 87. Baur), Sirtkaya

TSV Haunstetten Seewald - Obermeier, Greimel P., Hoffmann, Kiefl, Kraus (ab 68. Murphy), Schnürle, Hajdarevic A., Greimel D. (ab 80. Arman), Maier, Stelzner (ab 87. Hajdarevic E.)

Tore 1:0 Özkan (Eigentor, 52.), 2:0 Schnürle (64.), 3:0 Murphy (72.)

Zuschauer 150

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Adrian_Bauer.tif
Kommentar

Ende der Chlorung: Gute Nachricht leise verkündet

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden