29.10.2013

Nico Wagner ist Europameister

Nico Wagner, hier noch im Schwabmünchner Trikot, holte mit der deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel.
Bild: Christian Kruppe

Titelgewinn bei der ersten Teilnahme

Kopenhagen/Schwabmünchen Weiter auf der Erfolgsspur ist der Schwabmünchner Nico Wagner. Der ehemalige Kapitän der TSV Schwabmünchen Mammuts sammelt seit seinem Wechsel zum TV Augsburg einen Titel nach dem anderen. Im Vorjahr wurde Nico Wagner mit dem TV Augsburg deutscher Meister. Dadurch qualifizierten sich die Augsburger für den Herren-Europapokal, den Wagner dann mit seinem Team im Juli gewann.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Danach folgte, worauf Wagner lange warte musste, die Berufung ins Nationalteam. Neun Jahre spielt Wagner inzwischen in der ersten Bundesliga, eine Berufung ins Nationalteam folgte erst in diesem Jahr, ein Umstand der in den Augen der lokalen Skaterhockeyszene schon viel früher fällig hätte sein müssen.

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen konnte Nico Wagner im Trikot der deutschen Nationalmannschaft nun seinen nächsten internationalen Titelgewinn feiern. Ungeschlagen marschierte das deutsche Team durch die Vorrunde, wo es vor allem gegen den späteren Finalgegner Schweiz ein sensationelles Spiel ablieferte. Die Deutschen drehten einen 0:3-Rückstand, gingen 70 Sekunden vor dem Ende in Führung, kassierten nochmals den Ausgleich, um dann in den Schlusssekunden den Sieg doch noch klarzumachen.

Im Halbfinale schlugen die Deutschen England mit 7:2. In einem engen und spannenden Finale wurde dann die Schweiz mit 4:2 geschlagen. (krup)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren