Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"

Vierkampf

22.11.2019

Spaß, Sport und Erfolg vereint

Emma Pfirmann aus Schwabmünchen wurde mit ihrem Pferd Thaddy schwäbische Meisterin im Vierkampf.
Foto: Sebastian Haussmann

Schwabmünchner Reit- und Fahrverein überzeugt bei den schwäbischen Meisterschaften

Unter dem Motto „Mitmachen und Spaß haben“ nahmen zum Saisonabschluss bei idealem Wetter und guten äußeren Bedingungen sieben Mädels und ein Junge des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen an den schwäbischen Meisterschaften im Vierkampf teil (Dressurreiten, Springreiten, Schwimmen und Laufen).

Auf das Schwimmen im Hallenbad in Kaufbeuren folgte ebenfalls in Kaufbeuren das Laufen (Bambini 800 m, E-Junioren 2000 m, A-Junioren 3000 m). Beim Springen galt es Hindernisse bis zur Klasse A zu überwinden.

Geritten wurde hauptsächlich auf den vereinseigenen Schulpferden, die wieder einmal einen sehr guten Eindruck hinterließen.

Den schwäbischen Bambini-Cup gewann mit seinen hervorragenden Leistungen in allen vier Disziplinen der Schwabmünchner Vierkämpfer Jakob Köhler. Seine Mannschaftskolleginnen Milena Sirch und Christin Hetzenecker landeten auf den Plätzen zwei und drei..

Bei den E-Junioren wurde Paula Brockmann bei der schwäbischen Meisterschaft Dritte und sicherte sich somit einen Platz in der Mannschaft der E-Junioren im Team Schwaben.

Schwäbische Meisterin in der höchsten Vierkampf-Klasse A durfte sich am Ende Emma Pfirmann aus Schwabmünchen nennen. Sie konnte sich in allen vier Disziplinen sehr gut behaupten.

Unterstützt wurden die Schwabmünchner Teilnehmer durch ihren Betreuerstab Ruth Deschler, Sandra Deschler und Lina Jahn. In der Dressur wurden die Teilnehmer von ihrer Ausbilderin Karin Haussmann und im Springen von ihrer Ausbilderin Evi Maier betreut. Die Jugendleiterin des Schwabmünchner Reitvereins, Ruth Deschler, war sichtlich zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.

Die Schwabmünchner Ergebnisse

Bambini bis 14 Jahre 1. Jakob Köhler (auf Moritz), 2. Milena Sirch (auf Ryan), 3. Christin Hetzenecker (auf Moritz), 4. Laura Porath (auf Pelle).

Junioren, Klasse E 3. Paula Brockmann (auf Bellisara/Thaddy), 4. Lea Maier (auf Boriwa/Thaddy), 7. Nele Galley (auf Thaddy).

Junioren Klasse A 1. Emma Pfirmann (auf Thaddy).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren