Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus

TSV Walkertshofen

30.05.2015

Thorsten Rösler übernimmt

Der neue Vorstand des TSV Walkertshofen: (von links) stellvertretender Vorsitzender Andreas Kugelmann, Judo-Jugendleiterin Barbara Eschenlohr, Vorsitzender Thorsten Rösler, Inge Jakob (ehemalige Vorsitzende), Schriftführerin Barbara Bitzl sowie Kassier Hans Weber.
Bild: Karin Marz

Inge Jakob hört nach 21 Jahren an der Vereinsspitze auf. Ein neuer Platzwart wird gesucht

Beim Turn- und Sportverein Walkertshofen ging eine Ära zu Ende: Nach 21 Jahren als Vorsitzende stellte sich Inge Jakob nicht mehr zur Verfügung. Als ihren Nachfolger wurde Thorsten Rösler gewählt, der zuvor erster Abteilungsleiter Fußball war. „Es war eine sehr schöne Zeit, aber jetzt freue ich mich, das Kommando an die jüngere Generation weiterzugeben“, meinte Jakob. Mitglied beim TSV ist sie seit 35 Jahren, zuerst als Schriftführerin, später dann als Vorsitzende.

Bürgermeisterin Margit Jungwirth-Karl und Zweiter Vorsitzender Andreas Kugelmann lobten ihr außerordentliches Engagement für den Verein. „Halb Walkertshofen sagt Danke“, betonte er und erklärte weiter „schließlich ist die Hälfte des Dorfes Mitglied in unserem Verein.“

Während ihrer Zeit als Vorsitzende führte Jakob gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen und den Vereinsmitgliedern zwei Erweiterungen des TSV-Heims durch, die Anschaffung einer Flutlicht- sowie einer Bewässerungsanlage und die Vergrößerung des Sportplatzes gehörten ebenso zu ihren Verdiensten. Neben dieser Tätigkeit ist sie auch als Übungsleiterin Turnen im Einsatz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit Rösler erhält der TSV keinen waschechten Walkertshofener als Vorsitzenden, denn der neue Vorsitzende stammt aus Grimoldsried. Dafür aber ist der 27-Jährige bereits seit Kindertagen Mitglied im Verein.

Weitere Neuwahlen standen auf der Tagesordnung: Als 2. Kassier wurde Christoph Endres gewählt, das Amt der Schriftführerin übernahm Barbara Bitzl.

Da Rösler nun die Geschicke des Vereins lenkt, wird in Zukunft seine freie Position als erster Abteilungsleiter Fußball durch Florian Wolf besetzt. Dessen Position als Abteilungsleiter Jugend-Fußball übernahm Fabian Doldi. Als 3. Jugendleiterin Fußball wurde Sonja Arjona Solano und als Abteilungsleiterin Jugend-Turnen wurde Annika Lex gewählt.

Das neu geschaffene Amt der Jugendabteilungsleiterin Judo übernahm Barbara Eschenlohr.

Schwierig war es, jemanden zu finden, der in die großen Fußstapfen von Platzwart Ewald Kerler tritt. Kerler, der sich beinahe täglich um den Sportplatz und allen damit zusammenhängenden Arbeiten kümmerte, stellte sich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Gefunden hat sich an diesem Abend niemand. Ewald Kerler wurde für sein Engagement an der Sportanlage mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied ernannt.

Als letzte Tätigkeit als Vorsitzende konnte Inge Jakob verdienten Vereinsmitgliedern für 15-jährige, 25-jährige und 40-jährige Treue zum Verein sowie für besondere Verdienste auszeichnen und den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern jeweils ein Präsent überreichen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren