17.05.2018

Vom Gewitter gestoppt

Frauenfußballspiel abgebrochen

Eine halbe Stunde war beim Bezirksoberliga-Fußballspiel der Frauen des FC Königsbrunn beim CSC Batzenhofen-Hirblingen gespielt. Da unterbrach der Schiedsrichter die Partie beim Stand von 0:0. Die Blitze zuckten derart heftig rund um das Stadion, dass der Schiri die Verantwortung für die Sicherheit nicht mehr übernehmen wollte. Er wartete eine Dreiviertelstunde mit den beiden Teams in der Kabine, dann brach er die Begegnung wegen des Gewitters endgültig ab. „Das war die richtige Entscheidung“, betonte der Königsbrunner Trainer Michael Fuchs.

Wann das Spiel nachgeholt wird, das ist noch nicht bekannt. Sollten die Brunnenstädterinnen, die diese Saison Aufsteiger in die Bezirksoberliga waren, die Nachholpartie gewinnen, so könnten sie ihren Vorsprung als Tabellenführer weiter ausbauen, auch wenn eines der wichtigsten Spiele der Saison für sie dann noch aussteht, das gegen den Verfolger Anhausen am 6. Juni. Der SSV könnte ihnen den Aufstieg eventuell noch streitig machen.

Wichtig und spannend ist aber auch das nächste Spiel gegen den FSV Wehringen, das am Samstag ab 17 Uhr auf dem FC-Sportplatz ausgetragen wird.

„Wir erleben derzeit ein nie bei uns dagewesenes Verletzungsdilemma“, so Fuchs, der das Spiel gegen Batzenhofen-Hirblingen ohne neun Stammspielerinnen austragen musste. „Darunter sind sogar einige Kreuzbandrisse“, ärgert sich der Trainer, der dadurch den wichtigen Rest der Saison mit einer stark geschwächten Mannschaft bestreiten muss. Dies bringt sein Team etwas von dem erhofften Aufstieg ab. „Wenn wir in die Landesliga kommen, würden wir uns freuen. Klappt es nicht, ist das auch kein Beinbruch“, so Fuchs. (rr)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Burak_Tok.tif
Fußball

Absteiger trifft auf Aufsteiger

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen