Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

Fußball

16.02.2018

Wieder auf dem ungeliebten Platz

Testet sein Team gegen Illertissen: Schwabmünchens Bayernliga-Trainer Paolo Maiolo.
Bild: Radloff

Schwabmünchen testet wieder gegen einen Regionalligisten

Zwei Wochen vor dem Punktspielstart zu Hause bestreitet der Fußball-Bayernligist TSV Schwabmünchen am heutigen Samstag um 11 Uhr eine weitere Vorbereitungspartie.

Mit dem Regionalligisten FV Illertissen steht dem Team von Trainer Paulo Maiolo erneut ein hochkarätiger Kontrahent auf dem Kunstrasen der Gersthofer Abenstein-Arena gegenüber. Ein Belag, der dem TSV gar nicht zu schmecken scheint, weil darauf seit geraumer Zeit regelmäßig teilweise hohe Niederlagen weggesteckt werden mussten.

Ob das vielleicht auch daran liegt, dass man mangels eigenem Kunstrasen nur kaum darauf trainiert? Wenigstens kann Paolo Maiolo diesmal wieder auf einige Stammkräfte zurückgreifen, die zuletzt nicht zur Verfügung standen. Auch Torhüter Felix Thiel stieg nach seiner Krankheit in dieser Woche wieder ins Training ein und wäre wohl einsatzfähig.

Allerdings wollen die Schwabmünchner Verantwortlichen sowohl bei Thiel als auch allen anderen Rekonvaleszenten kein Risiko eingehen. Nicht ausgetragen wird das eigentlich für Sonntag vorgesehene Spiel gegen den SV Raisting. (hub)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren