Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten

Reiten

28.11.2019

Wieder ein Märchen in der Leuthau

Beim Weihnachtsprogramm des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen werden die jungen Sportler in der Leuthau wieder ihr Können zeigen.
Foto: Sebastian Haußmann

Nach einem Jahr Pause gibt es heuer ein Weihnachtsprogramm des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen

Nach einem Jahr Märchen-Pause kommt der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen mit geballter Power wieder zurück. In diesem Jahr wird es zwei Vorstellungen geben. Das Märchen mit dem klangvollen Namen „Avienda und die Zaubernüsse“ wird am Samstag, 7. Dezember, ab 17 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, ab 16 Uhr in der Schwabmünchner Reithalle aufgeführt. Eine weitere Neuerung ist, dass es dieses Jahr einen Kartenvorverkauf für die Vorstellungen gibt. Dieser findet im Crosslauf in der Raiffeisenstraße 4 statt.

Motiviert durch den großen Zuschauerandrang der vergangenen Pferde-Märchenaufführungen beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen haben sich die Verantwortlichen wieder viel einfallen lassen und geprobt. Über 80 Mitwirkende und mehr als 30 Pferde und Ponys werden die Zuschauer auf die abenteuerliche Reise mitnehmen, auf der die beiden Schwestern Avienda und Elita versuchen, das Weihnachtsfest zu retten. Besonders stolz ist der Verein darauf, dass sowohl die Kleinsten als auch die hoch erfolgreichen Turnierreiter und -voltigierer des Vereins ihr Können zeigen.

Mit aufwendigen Bühnenbildern bieten die liebevoll kostümierten Darsteller den Zuschauern eine aufregende Mischung aus Dressur- und Springquadrillen, Voltigieraufführungen und Tanz- und Gesangsdarbietungen, untermalt durch eindrucksvolle Licht-, Show- und Soundeffekte.

Vor der Aufführung, in der Pause und im Anschluss an die Vorstellung können sich die Zuschauer bei Glühwein, Kinderpunsch und Leckereien am Feuer aufwärmen und die weihnachtliche Stimmung auf der Reitanlage in der Leuthau genießen. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren