Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Unwetter in Großaitingen: Schäden gehen in die Millionen

Großaitingen
24.06.2022

Schaden durch das Unwetter in Großaitingen dürfte in die Millionen gehen

Entlang der Wertach wurden viele Bäume entwurzelt und Äste abgerissen.
Foto: Maximilian Czysz

Plus Nach dem schweren Unwetter im südlichen Landkreis fragen sich Betroffene, wie es weitergeht. Welche Versicherung bezahlt und was Betroffene jetzt machen können.

In der Summe sind die Schäden enorm, die das Unwetter am Montagnachmittag im südlichen Landkreis hinterlassen hat. Besonders betroffen war Großaitingen. Versicherer gehen davon aus, dass der Schaden eine Höhe von über einer Million Euro erreichen könnte. "Es hat sehr viele Schäden im privaten Umfeld gegeben", sagt Bürgermeister Erwin Goßner, der seit Montagabend pausenlos unterwegs ist. Entwurzelte und umgestürzte Bäume, teilweise abgedeckte Dächer, beschädigte Autos oder voll gelaufene Keller: Jetzt geht es um den Schadenersatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.