Leichte Sprache

18.11.2016

Bald gibt es einen neuen Bundes-Präsidenten

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach wie vor der Kandidat von SPD-Chef Sigmar Gabriel.
Bild: Sebastian Gollnow (dpa)

Im Februar wird ein neuer Bundes-Präsident gewählt. Es steht wohl schon fest, wer die Wahl gewinnt.

Am 12. Februar wird in Deutschland ein neuer Bundes-Präsident gewählt.

Der Bundes-Präsident ist das Staats-Oberhaupt von Deutschland.

Er hat viele Aufgaben:

Der Bundes-Präsident vertritt Deutschland in anderen Ländern.

Er empfängt Politiker aus anderen Ländern.

Er spricht Probleme in Deutschland an.

Er muss jedes neue oder veränderte Gesetz unterschreiben.

 

Bis jetzt war Joachim Gauck der Bundes-Präsident von Deutschland.

Er will sich aber nicht mehr wählen lassen.

Weil er schon älter ist.

 

Die beiden größten Parteien haben sich auf einen Kandidaten geeinigt.

So heißt der Kandidat:

Frank-Walter Steinmeier.

Herr Steinmeier ist zurzeit Außen-Minister.

Er führt viele Gespräche mit anderen Ländern.

Herr Steinmeier ist bei den Bürgern in Deutschland sehr beliebt.

 

Aber auch andere Parteien wollen eigene Kandidaten zur Wahl aufstellen.

Die beiden größten Parteien unterstützen aber Frank-Walter Steinmeier.

Deswegen ist es sehr wahrscheinlich,

dass Herr Steinmeier gewinnt.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer: Lena Schmidt

Prüfer: Maria Hütter, Sabrina Scholl

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
flixbus.jpg
Leichte Sprache

Mann ist in einem Bus eingeschlafen: Er ist in Paris wieder aufgewacht.

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen