Leichte Sprache

24.02.2017

Beim Winter-Sport haben die Deutschen Erfolg

Trotz einer Fahrkarte beim liegend Anschlag behauptet Laura Dahlmeier die Führung.
Bild: Martin Schutt (dpa)

Die deutschen Winter-Sportler haben Erfolg: Eine Frau hat gleich 5-mal gewonnen.

Jetzt im Februar sind Wett-Kämpfe im Winter-Sport.

Winter-Sport ist Sport auf Schnee und Eis.

Jetzt gab es Welt-Meisterschaften.

 

Zum Beispiel die Biathlon-Welt-Meisterschaft.

Das heißt:

Sportler aus vielen Ländern treten gegen-einander an.

Die Abkürzung für Welt-Meisterschaft ist: W.M.

 

Bei der Biathlon-WM laufen Sportler auf Ski.

Wer am schnellsten ist, gewinnt.

Ski spricht man so: Schi.

Beim Biathlon müssen die Sportler auch Schießen.

Sie müssen beim Schießen eine Ziel-Scheibe treffen.

 

Die deutsche Sportlerin Laura Dahlmeier

hat dabei gleich 5-mal gewonnen.

Das ist ein Rekord:

Nie hat eine Sportlerin vorher

 5-mal bei einer WM gewonnen.

 

Auch bei den Männern gab es einen Sieg:

Simon Schempp hat bei einem Wett-Kampf gewonnen.

Dabei war also kein anderer Sportler besser als er.

 

Im Februar war auch eine Ski-WM.

Beim Ski-Fahren war Felix Neureuther aus Deutschland gut.

Er kam auf den 3. Platz.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer/in: Kristina Wehner

Prüfer/in: Sandra Frenkenberger, Elisabeth Huber

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Marina%20Sauter%20B%c3%a4chingen%20Biathlon043(1).tif
Sport

Volle Konzentration auf Biathlon

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket