Leichte Sprache

11.11.2016

Die USA haben einen neuen Präsidenten

Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC.
Bild: Jim lo Scalzo (dpa)

Im Land USA gibt es einen neuen Präsidenten. Das Ergebnis überrascht sehr viele.

USA ist ein Land.

USA ist Englisch und heißt: United States of America.

Das spricht man so: Ju-naited Stäjts of America.

Das heißt auf Deutsch: Vereinigte Staaten von Amerika.

Dort wird ein neuer Präsident gewählt.

Der Präsident ist dann der Chef von Amerika.

 

2 Kandidaten wollten Präsident werden:

Hillary Clinton und Donald Trump.

Das spricht man so: Hilerii Clinten und Donald Tramp.

 

Viele haben vorher gedacht:

Hillary Clinton wird die neue Präsidentin.

Es gab viele Umfragen.

Dabei kam heraus:

Hillary Clinton wird wohl die Wahl gewinnen.

 

Doch es kam anders:

Donald Trump hat die Wahl gewonnen.

Zu Donald Trump gibt es verschiedene Meinungen.

Er sagt schlechte Dinge über Menschen,

die aus dem Ausland kommen.

Außerdem soll er schlecht zu Frauen gewesen sein.

 

Doch viele Menschen wollten ihn als Präsidenten.

Ab Januar arbeitet er als Präsident für die USA.

 

Auch viele Menschen in Deutschland fragen sich jetzt:

Wie wird Donald Trump als Präsident der USA?

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer/in: Kristina Wehner

Prüfer/in: Maria Hütter und Sabrina Scholl

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Donald Trump hatte gerade Michigan und Mississippi gewonnen, aber auf seiner Pressekonferenz sprach er erstmal über Fleisch: «Wir haben Trump-Steaks. Wenn Ihr eins wollt, berechnen wir Euch 50 Dollar pro Steak.» Foto: Cristobal Herrera
US-Wahl

Donald Trump: Ein Mann, ein Rätsel

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen